XMG A501 PXE ausschalten, aber wie wenn BIOS nicht anzeigt?

Malikp2

Newbie
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
4
Hallo,
ich habe im BIOS schon geschaut das einzige was angezeigt wird ist der PCI-e im Boot abteilung, aber sonst kann ich es nicht ausschalten.
Hilft hier ein BIOS update?
habe sowas noch nie gemacht, bzw. weiss niccht ob er bei dem gemacht wurde, werde mal kur neustarten und im nachinein die BIOS version hier editieren.
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Öhm, gibt's hier noch einen Kontext? Wieso möchtest du PXE ausschalten? Weil es den Boot-Vorgang verzögert?

Normalerweise wird PXE-Boot erst versucht, wenn sonst keine Bootmedien gefunden werden.

Das neuste BIOS für XMG A501:
  • Mit GT 540M: BIOS 1.13
  • Mit GT 555M: BIOS 1.09, EC 03

VG,
Tom

(Crosspost)
 
Zuletzt bearbeitet:

Malikp2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
4
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Also externe Grafikkarte an einem internen Mini-PCI-Express-Port? Cool! 😅

Ich weiß nicht, ob wir dein Problem noch lösen können. Welches XMG A501 hast du genau? Für das W150HRM mit GT 555M gibt es hier offenbar ein unlocked BIOS...

Alternativ müssten wir die nächsten Wochen mal schauen, ob wir das Original-BIOS noch bearbeiten können.

// Tom
 

Malikp2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
4
Also externe Grafikkarte an einem internen Mini-PCI-Express-Port? Cool! 😅

Ich weiß nicht, ob wir dein Problem noch lösen können. Welches XMG A501 hast du genau? Für das W150HRM mit GT 555M gibt es hier offenbar ein unlocked BIOS...

Alternativ müssten wir die nächsten Wochen mal schauen, ob wir das Original-BIOS noch bearbeiten können.

// Tom
Ich habe versucht mein BIOS zu Updaten, aber die funktion flashen wird im BIOS nicht angezeigt.
Haben Sie evtl. ein Programm das mein BIOS flasht?

und wie sieht es mit diesem BIOS hier aus:,, https://download.schenker-tech.de/package/bios-update-via-efi-shell/ ''
funktioniert der noch auf meinem Laptop?
falls der BIOS Mod die gewünscht funktion auch nicht hat
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Die EFI-Shell existiert bei diesem 2012er-Modell noch nicht.

Für den BIOS-Flash benötigst du einen bootfähigen USB-Stick mit DOS. Heutzutage macht man das am besten mit Rufus.

Darin führst du unter DOS die BAT-Datei aus, welche mit dem BIOS-Update mitgeliefert wird.

VG,
Tom
 
Anzeige
Top