Zalman 9500 gegen Groß-Clock'ner austauschen?

zocker85

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.090
Hallo Community,

die Tage kommt mein q9550 e0 , habe momentan einen zalman 9500, der meinen 8400@stock auf 60Grad kühlte... erscheint mir viel zu hoch...

soll ich den kühler gegen Groß-Clocker austauschen, da der q9550 übertaktet wird??? Würde es sich rentieren...den KÜhler würd ich für ca 23€ bekommen....
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Du hast ihn wohl nicht so gut montiert. Wenn schon dann ein EKL Brocken der ist besser.
 

zocker85

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.090
naja...den Groß-Clockner gibts im Angebot bei Mindfactory für 15,99 + Versand...
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
wenn du den kühler für 23euro bekommst, lohnt es sich sicher
aber was ist den mit deinem zalman, dass er so schlecht kühlt
falsch montiert?
vielleicht nich genug anpressdruck?
konvexer oder konkaver boden ?
zu viel oder zu wenig Wlp?
schlechter airflow im gehäuse?

edit: musst dich aber beeilen
gibs nur noch eine minute im mindstar
 

FAT B

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.209
naaa der is bestimmt richtig montiert. so dolle ist der 9500 net. hatte den auch ne zeit lang. sieht nett aus ist aber laut und jkühlt nur mässig. mit nem quad ist der sicher maßlos überfordert, vor allem im silent mode. clockner ist doch die richtige größenordnung für nen quad.
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.929
Nimm den Clockner... die Zeiten von Zalman sind abgelaufen...
 
G

Gentlem4n

Gast
Der wird doch deinen 8400 auf deutlich UNTER 60 Grad kühlen??? Meine CPU packt die 60Grad nicht einmal auf 3,2ghz Oo. stock ist die bei ~40Grad....
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Bieg mal die Feder, aka Metallstreifen etwas nach, dann hast du mehr Anpressdruck.
 

zocker85

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.090
habe schon mit nem Kumpel 3-4 mal probiert neu zu montieren, auch jedesmal wärmeleitpaste verwendet...half alles nichts, hat mich auch gewundert...aber wie gesagt, es handelt sich um 9500 , nicht um 9700...

das mit Feder nachbiegen hör ich zum ersten mal...

ps, sobald ich den neuen Kühler montiere, kann ich auch nicht bei Fernabsatzgeschäft es zurückschicken, wenn ich nicht zufrieden bin oder?
ps habe es schon bestellt per vorkasse, aber noch nicht überwiesen... :)
 

M.(to_the)K.

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
737
Also der GRoß Clockner ist ein Klasse Kühler. Damit kannst du auch nich ordentlich OCen. Zudem ist er auch noch Deutlich leiser. Ich würde am besten AC MX-2 als Wärmelitpaste verwenden, die hat sich bewährt und elitet gut. Oder vielleicht auch ein Metall-pad, aber das kann zu Problemen führen. Ich würde die MX-2 nehmen und gut ist. Wenn du dann immernoch Temperaturprobelme hast liegt das wohl am schlechten airflow im gehäuse (hitzestau), dann musst du größere leistungsfähiere Lüfter einbauen und vielleicht auch das Kbelmanagment optimieren, wenn das auch nix hilft würde ich am besten ein neues Case holen, aber das ist dann das allerletzte Mittel.
 

zocker85

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.090
danke für den Thread!!!

mein Gehäuse ist schon 6 Jahre alt^^ hat keine Steckplätze für 120mm Lüfter nur für 80er ...vll sollte ich es mal langsam austauschen^^
 

zocker85

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.090
Danke für den Tipp, hab das Geld für Kühler nun überwiesen...
 
Top