News Zotac GTS 450 mit 33 Prozent geringerem Energiebedarf

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.542
Zotac hat heute eine weitere GeForce GTS 450 aus dem Hause Nvidia vorgestellt, die nicht primär über die Performance punkten soll, sondern eben auch über die aktuell immer wichtiger werdende Leistungsaufnahme. Diese soll direkt um bis zu einem Drittel gesenkt worden sein.

Zur News: Zotac GTS 450 mit 33 Prozent geringerem Energiebedarf
 

Pascha77

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
542
Sehr zu begrüßen.
Aufgrund des ständig steigenden Strompreis werde ich persönlich in Zukunft mehr auf sowas achten bei der Anschaffung von neuer Hardware.
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.403
Naja, für einen HTPC mit gelegentlichen Spiele-Einlagen sollte die Karte sowohl leistungs- als auch stromverbrauchstechnisch eine ordentliche Wahl sein, oder nicht?
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.350
Ja aber wozu dann ne GTS450 kaufen, wenn man kleinere Modelle bekommt, die dann das gleiche Leisten und auch weniger Strom brauchen? Versteh den Sinn nicht ganz.
 

Da Biggy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
433
Es bleibt die Frage ob es noch immer die 450 GTS oder nicht etwas langsameres ist... Ob es dann nicht eher eine 540 GT oder 440 gt ist?
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.385
Muss da Augen1337 zustimmen. Man braucht keine GTS450, da kann man direkt kleineres Modell holen. Zudem das Modell sicherlich sogar noch mehr kostet als normal GTS450.

Der Lüfter lässt auch nichts gutes erahnen.
 

Weyoun

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.493
Sehr zu begrüßen, nur hat die Karte im Jahr 2011, wie Tim Taylor es zu sagen pflegte, "zu wenig Power".
Wenn den Nvidia-Partnern dies auch bei einer 560-Ti gelingt, bin ich mit dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.313
diese Karte ist willkommen. Gibts schon Tests? Zotac gibt 5.Jahre Garantie wie ich das im Sinn habe, daher mein Favorit.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.536
Naja hoffe schon dass die 450 gts so schnell wie eine 6670 ist, immerhin braucht der endlich einen guten Konkurrenten ^^ ich wäre somit auch an eine solche 450 gts interessierert.
 

Torquemada4

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
511
Also ich glaube das die Karte nicht so der Renner sein wird, denn die GTS 450 so ist ja schon grenzwertig für aktuelle Spiele und dann ein meine Meinung nach großer Leistungsrückgang könnte diese Karte fürs Spielen komplett unbrauchbar machen.
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.541
Da kann man sich auch gleich eine GT430 kaufen .
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.661
Wenn den Nvidia-Partnern dies auch bei einer 560-Ti gelingt, bin ich mit dabei.
Was soll das bringen? Die 560ti müsste wahrscheinlich so beschnitten werden, dass sie auf dem Leistungsniveau einer GTS520 liegt. Gut, das war übertrieben, aber den Sinn dahinter versteh ich nicht.
 

CB_KeinNameFrei

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
815
Ich verstehe den Sinn nicht, Grafikkarten herunterzutakten und als Eco-Version zu verkaufen. Man erhält dieselbe Leistung einer kleineren Karte bei idealerweise demselben Verbrauch (real werden die größeren Chips aber immer stromhungriger bleiben), nur eine größere Modellbezeichnung steht außen drauf. Pure Augenwischerei.

Wenn nicht der Preis ebenfalls um ca. 25% nach unten angepasst wird, dann ist das ganze nichts anderes als dreister Kundenfang.
 

Weyoun

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.493
Was soll das bringen? Die 560ti müsste wahrscheinlich so beschnitten werden, dass sie auf dem Leistungsniveau einer GTS520 liegt. Gut, das war übertrieben, aber den Sinn dahinter versteh ich nicht.
Nicht unbedingt: Wenn nächstes Jahr der nächste Shrink ansteht (Strukturverkleinerung) bin ich schon überzeugt, dass man einer 560 ohne all zu viel Leistungsverlust den Stromhunger abgewöhnen kann.

LG,
Martin
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.313
hier muss ein Test her GTS450 ECO v.s. AMD HD6670 ;)
 

davediehose

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
618
Da kann man sich auch gleich eine GT430 kaufen .
Naja hoffe schon dass die 450 gts so schnell wie eine 6670 ist, immerhin braucht der endlich einen guten Konkurrenten ^^ ich wäre somit auch an eine solche 450 gts interessierert.
Ich würde die Karte eher im Bereich 5670 / 6570 einordnen. Das wären ca 25% unterhalb der normalen GTS 450 und damit im Rahmen der Taktreduktion.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.536
CB_KeinNameFrei
es geht darum, dass es einige leute gibt, die in schwaches Netzteil haben, und günstig eine Grafikkarte unter 100 euro kaufen wollen. Davon gibt es genug Leute.

davediehose
stell dir vor nicht jeder muss alles auf max stellen.
Wenn du dir mal Fertig-pcs im MM anschaust, ist oft die 6850 schon die ultragaminggrafikkarte und meist sind 530 gt oder ähnliches verbaut.
Mit einer 6570 kann man schon ordentlich zocken, halt mit niedrigeren Auflösung.
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
21.065
als ich die überschrift gelesen habe, hab ich gedacht, wow massives untervolten ab werk, klasse sache! aber wies aussieht, ist das nichts weiter als einfaches runtertakten mit nach wie vor unoptimiertem vcore.

und wenn schon so sparsam, wäre eine passiv-kühlung toll gewesen...
aber kein zusatzstromanschluss ist schon mal was feines :)
 
Top