News Zotac stellt GeForce 9800 GT Green Edition vor

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5.115
Sehr nettes teil... schade nur das da wieder son Quälgeist drauf is... schöner wär komplett passiv (was sicherlich auch bald kommt) oder nen größerer langsam drehender Lüfter...

Wenn der Preis nu gut ist dann isse gekauft ;) (Händlerpreis!! die UVP ist ja in ein paar tage unterboten)
 

olive07

Banned
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.795
Frage mich auch warum so eine Mini "Säge...ähh..Lüfter drauf ist ? Das geht doch auch Passiv oder Wenigstens mit was leiserem ... ^Hauptsache Green^
 

TecNine

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
98
Ich zweifle an der Lebensdauer des Lüfters, ob dieser wohl langfristig halten wird ist fraglich?
 

Iapetos

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.056
Niemand weiß, wie schnell der Lüfter drehen wird, und dank PWM wird er mit Sicherheit auch herunterregelbar sein.
Viel interessanter finde ich die Speicherchips auf der Rückseite des PCBs. Was es wohl damit auf sich hat?
 

weissbrot

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.640
es geht doch nix über die gute alte 8800gt mit Accelero S1 *gg* da hört man gar nix mehr! dass die karte nur mehr 75Watt braucht ist aber auch schön! aber ich denke dass man mit einer normalen 9800gt - gesenkter spannung und etwas niedrigerem Takt ähnlich gute werte erzielen kann!
 

BobbyBest

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.534
Was passiert eigentlich wenn die Karte durch OC mehr Strom verbrauchen sollte als der PCIe Anschluss liefert.
Kann es da zu Beschädigungen kommen oder stürzt der Rechner nur ab?
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.286
@Iapetos
Vielleicht aus Platzgründen. Ist ja doch schon recht kompakt.

@passiv
Bei ~75W muss schon nen recht großer Kühler drauf. Ohne Heatpipe (teuer) wirds da schwer, und SingleSlot ginge dann schon mal gar nicht.
 

MilchKuh Trude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.893
Der Luefter sollte ueberhaupt kein Problem sein. Wer von euch hat denn ne 8800gt im Standarddesign? Das Ding laeuft was pausenlos auf 30% und damit in einem vernuenftigen Case absolut geraeuschlos. Der Luefter hat in etwa die gleiche Groesse.
 

Visualist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.312
Meine 8800GT 65 Nano Acelero LIQUID Metal Paste 700 Core 1750 Mhz Shader Passiv IDle 46 last 68 Celsi seit 1,5 Jahren.
E8400 @4ghz Orochi Passiv.
Eine gute Gehäuse Entlüftung ist wichtig.

http://www.hardwareluxx.de/community/showpost.php?p=11123194&postcount=45
Hier ist mein neues Gehäuse da sind noch Lüfter auf den Fotos drauf habe sie aber alle nachträglich entfernt da es voll hin haut Pasiv!
MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Tja, das dürfte zumindest die schnellste Karte ohne Zusatzstecker werden. Müssen die Dinger nur noch auch im Handel auftauchen ;)
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
21.126
kein zusatzstromanschluss erforderlich? singelslot? wow erinnert an die "guten alten zeiten" :D
nette karte^^ kommt aber imho n bisschen spät. die leistung dürfte der 3870 entsprechen. die 4830 liegt jedenfalls schon drüber. darum wirds imho wohl eher ein nischenprodukt sein, weil es vor allem für sparfüchse und für htpc interessant ist. die meisten kaufen aber nach leistung, und da müsste sie dann mit der standart 9600gt und wohl der kommenden 4770 konkurrieren...
 

sketromi

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.419
Wieviel schwächer wäre sie denn im Vergleich zu der normalen 9800GT?
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Eine 9800 GT wäre um 0-8% schneller.

Demnach ist diese 9800 GT Eco klar schneller als eine 9600 GT/3870.

TDP zwischen 75W und 59W, somit deutlich unter 9600/9800 GT Niveau (96W/105W)
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.700
Tolle Karte - der Lüfter macht mir aber Angst. Wenn der aber wie weiter oben geschrieben vermutlich stets leise läuft, kann man es aber verschmerzen.
 

TheGreatMM

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.854
diese kleinen Mist Lüfter gehen immer schnell kaputt... ansonsten gute Karte
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.385
Am Weglassen des Stromsteckerns sehe ich einen (kleinen) Nachteil.

Die meisten NTs haben heutzutage zwei oder mehr 12V Schienen. Dabei versorgt eine Schiene hauptsächlich die CPU, Board und Steckkarten (Über den ATX Kabelstrang). Die andere Schiene die Grafikkarte (über den PCIe Stromstecker)

Fällt nun die PCIe Strombuchse an der Karte weg, kann ein Teil der Netzteilleistung garnicht verwendet werden. Die zweite 12V Schiene liegt also brach, während die Erste stärker belastet wird. Bei max. 75W für die Karte sind das immerhin auch schon 6A. Mit einer Quadcore CPU, vollbelegten RamSlots und vielen Steckkarten kann man da sicher das ein oder andere kleine Netzteil in die Knie zwingen, obwohl es genug Rohleistung hätte, diese aber garnicht nutzen kann. Will man zwei von den Karten im Sli nutzen (was wohl zugegebenermaßen nicht unbedingt gängige Praxis ist) sieht es noch schlimmer aus.

Ich bin also der Meinung, das man im Sinne einer ausgeglichenen Lastverteilung auch an stromsparenden Graks PCIe-Stromanschlüsse dran haben sollte, ist ja nurn Pfennigartikel.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lubber

Gast
Klingt gut, vor allem da der Markt an Passivkarten so überschaubar ist wie fünf Finger, lässt es hoffen, dass auch weiterhin low-noise oder Passivkarten auf den Markt kommen werden.

Bisher gibt es ja außer der 9800GT von Sparkle nichts von Werk aus passiv in diesem Leistungsbereich.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.286
@digitalangel18
Na wenn das Netzteil nur 2 12V Schienen hat, wird an einer nicht nur der PCIe-Stecker hängen.
Und wenn es mehr als 2 hat werden diese eh nicht gebraucht bei so einem sparsamen System. ;)

Und die eine Schiene für den PEG-Slot muss die 75W ja eh abkönnen, falls man eine Karte mit zB 130W reinpackt. Durch diese Karte wird man kein Netzteil in die Knie zwingen das generell diese Leistung bereitstellen kann, es sei denn es ist Müll.
 
Top