Zwei desktops über einen PC zeitgleich betreiben

Davy_Dav3

Newbie
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
3
Hallo und frohe Weihnachten wünsche ich euch allen,
Evt. Muss ein admin die frage hier in ein passenden forum verschieben, da ich nicht weiß ob ich bei win 10 hier richtig bin.

Folgendes möchte ich machen. Wenn meine Tochter mich im Büro besucht dann malt sie gerne mit paint oder spielt. Allerdings muss ich ja auch arbeiten und daher dachte ich mir das ich noch ne Tastatur und Maus kaufe und dann würde ich gerne den dritten Monitor, mit eigener Tastatur und Maus, wie ein eigenständign Desktop laufen lassen. Der Desktop kann, muss aber nicht zwangsläufig, ein eigen Windows Account haben. Wichtig ist das ich selber an Monitor 1&2 normal und zeitgleich weiter arbeiten kann und wie im Titel erwähnt, sollte alles über einen PC laufen. Ich weiß echt nicht wie ich das genau beschreiben soll und ob es dafür Fachbegriffe gibt. Geht soetwas überhaupt?

PC sieht wie folgt aus:
Ryzen 5 1600
16gb RAM
Gtx 1080
3x500 GB ssd
1x 27 zoll wqhd monitor
2x 27 zoll fhd monitor

Danke schon mal vorab. LG dave
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.037
Es gibt pro PC nur einen Mauszeiger, egal wie viele Mäuse und Tastaturen bzw. Monitore Du angeschlossen hast.
Gleiches gilt für die Eingaben durch die Tastatur, alle erscheinen im aktuellen Fenster.

Es gibt Terminal-Server, wo mehrere Nutzer an einem PC arbeiten, daran sind dann aber kleine Thin-Clients angeschlossen.
Mit dem Win10 wirst Du da wenig Glück haben.
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.742
Wäre es nicht sinnvoller fürs Tochterherz zusätzlich irgenden älteres System anzuschliessen ? Paint oder Solitaire sind ja nicht grad wahnsinnig leistungsfordernd, und es erspart dir den ganzen Hackmack. ^^
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
Gebrauchtes Tablet?`für das geld einer Maus/Tastatur/Monitor
Paint/Mal app, Spiele App?
 

itsBK201

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.356
Evtl sowas wie einen Raspberry Pi? Oder ein Laptop/Tablet was man meistens zuhause eh rumliegen hat ^^
 

Davy_Dav3

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
3
Danke für die schnelle Hilfe. Hmm schade, dann werde ich wohl einen kleinen PC zusammen bauen müssen. Tablet, smartphone und laptop möchte ich ihr noch nicht kaufen, da sie m.M nach noch zu jung dafür ist (da spalten sich ja die Meinungen) und 2 ich denke es ist nicht schlecht wenn sie mit mir zusammen den Umgang mit einem PC kennen lernen kann. Ich werde dann mit ihr zusammen den PC aufbauen und konfigurieren. Einfach mal intresse und Verständnis für die technik wecken 😜

Hat jemand Erfahrung mit den ryzen xxxg (die mit integrierter Grafik)?

LG dave
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
wenn man fragen darf wie alt ist sie?

wenn zu jung, dann wirst da kein Interresse wecken. auch wenn Paint etc. spass macht. für den Anfang würd ich ne gebrauchte Kiste für paar € anschaffen oder gebrauchten Laptop (+Maus)
das Geld für einen Ryzen dergleichen kannst dir mMn für paint etc. sparen. Das Geld würd ich mir aufheben.
wie sieht es platztechnisch aus?

mMn haben Tablet dergleichen, einen Vorteil (wenn man Mikro/Kamera deaktiviert abklebt, sowas hat mMn in Kinderhänden nichts zu suchen). Gibt zu viele böse menschen.
Malen macht mit den Fingern mehr spass als mit der Maus, Motorik wird da auch besser gefordert als mit der Maus. mMn.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.695
da sie m.M nach noch zu jung dafür ist (da spalten sich ja die Meinungen) und 2 ich denke es ist nicht schlecht wenn sie mit mir zusammen den Umgang mit einem PC kennen lernen kann.
Mit einem Tablet macht sie doch nichts anderes wie mit dem PC. Oder darf nichts anderes machen.
Nutzen muss sie das Tablet ja auch nur bei dir im Büro und nicht um es mit zu schleppen.
Umgang mit dem PC ?
Wenn die Kleine groß ist gib es kaum noch PCs
Umgang mit Tablets und Laptops lernen ist auf jeden Fall angebrachter.
Ergänzung ()

Abgesehen davon gibtes für Kinder die noch kein richtiges Tablet, Smartphone, Laptop bekommen sollen extra Kindergeräte.
https://www.allesbeste.de/test/das-beste-tablet-fuer-kinder/

https://www.pcwelt.de/a/kinder-tablets-die-besten-modelle,3322018
Kontrollmöglichkeiten: Bei Kinder-Tablets ist es elementar, dass Eltern festlegen können, welche Apps oder Webseiten der Nachwuchs nutzt. Auch die tägliche Nutzungsdauer sollte sich einstellen lassen
usw.
Man muss sich schon ein wenig informieren.
Im Forum nach Ryzen xxx fragen reicht da nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Davy_Dav3

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
3
Sie ist jetzt 6 Jahre alt. Das mit dem malen auf tablet stimmt wohl... Aber irgendwie sträube ich mich da ein wenig, sie möchte zwar gerne auch sowas haben, da die Freundin sowas ja auch haben, aber meine Beobachtung ist, daß sie da dann nur stumpf irgwelche Serien gucken. Und ob ich es durchziehen kann, das das tablet immer im Büro bleibt ist so ne frage 😅 irgendwie möchte ich das sie an einem PC Spaß hat, aber gerne auch was für die Zukunft lernen kann. Ich könnte mit ihr leichte Dinge Konstruieren und dann 3d drucken als Beispiel... Ich werde mal nach ner alten Mühle suchen, das soll wohl fürn Anfang reichen.
Wie sind eure Erfahrungen mit Kindern und PCs, bzw wie führt ihr sie an das Thema heran?
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.695
Ich hab ja gerade im Post 8 dazu was geschrieben.
Kinder Tablet
Mitterweile habe ich Enkelkinder und welche Geräte muss jeder selbst entscheiden.
Ein Buch über meine Erfahrung wollte ich jetzt nicht schreiben.
 

stinger2k

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
527
Es würde gehen mit einer VM in Virtualbox wobei dann die 2.Maus und Tastatur als USB Gerät an die VM angebunden werden. (Stichwort: USB Passtrough in Virtualbox - google spuckt da einiges aus.) Du kannst dann den Gast im Vollbild mit ausgeblendeter Werkzeugleiste auf dem 3. Monitor darstellen und deine Tochter dann darauf spielen lassen, Vorteil dabei finde ich das du 1 Image der VM erstellst und sichern kannst falls sie auch mal das Windows zerschießt.

Mit Windows als Gast OS kannst du auch die 3D Funktionen deiner Grafikkarte nutzen. Ich finde das die günstigere und bessere Lösung sofern ihr räumlich nicht getrennt seid.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.695
Schöne Feiertage wünsche ich, meine Enkel kommen gleich, Opa hat Geburtstag!
:D
 

Sun_set_1

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.047
@Wishbringer @Sasi Black

Wenn das nicht geht, was genau ist dann der Begriff Multi-Seat Sessions?

@Davy_Dav3

Google mal nach Windows MultiSeat Support und wühl dich da ein wenig durch.
 

itsBK201

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.356
Was mit noch einfällt, damit kann man zwar nicht spielen, aber malen -> Grafiktablet/Zeichentablet oder wie die Teile auch heißen...
Einfach am PC angeschlossen, öffnest das Programm dann auf dem 2. oder 3. Monitor und gut is :)
Und sonst, schonmal über einen Mini-PC nachgedacht der auf einen Stick oder so läuft?
 
Top