News : Asus ist die Mainboard-Nummer 1

, 82 Kommentare

In den letzten Monaten hat Asus sowohl im Bereich der Mainboard-Produktion aber auch bei Grafikkarten am deutlichsten zugelegt. Von den vier größten Herstellern von Mainboards im taiwanesischen Raum - Asus, Elitegroup, MSI und Gigabyte - ist Asus der unbestrittene Marktführer.

Aber nicht nur Asus konnte seinen Absatz steigern, auch Gigabyte legte zu. Im Gegensatz dazu mussten MSI und Elitegroup Einbußen in Kauf nehmen. Eine weitere beeindruckende Zahl dabei ist allerdings, dass Asus mehr Mainboards abgesetzt hat, als die anderen drei Firmen zusammen.

Verkaufte Mainboards in Millionen Stück
Hersteller September 2004 Oktober 2004 Veränderung Jahr 2004 (bis Oktober)
Asus 3,91 4,56 +16,6% 33,70
Elitegroup 1,63 1,44 -11,7% 13,64
Gigabyte 1,40 1,50 +7,1% 11,73
MSI 1,50 1,35 -10,0% 12,31

Aber nicht nur bei den Mainboards zieht Asus kräftig an, sondern auch die Grafikkarten liegen ganz weit vorne auf dem internationalen Markt. MSI liegt hier zwar noch knapp in Fürhung, diese wackelt jedoch stark. Beide Hersteller werden dieses Jahr über sieben Millionen Grafikkarten absetzen. Asus erwartet, dass man nächstes Jahr die zehn-Millionen-Marke knacken wird.

Verkaufte Grafikkarten in Tausend Stück
Hersteller September 2004 Oktober 2004 Veränderung Jahr 2004 (bis Oktober)
Asus 750 980 +30,7% 6.000
MSI 600 800 +33,3% 6.350
Gigabyte 300 320 +6,7% 2.200