News : Nintendo kündigt „Nintendo DS Lite“ an

, 45 Kommentare

Nintendo hat eine überarbeitete Version des Handhelds „Nintendo DS“ angekündigt. Die auf den Namen „Nintendo DS Lite“ getaufte Mini-Konsole bietet neben dem namensgebenden kompakteren Design zusätzlich eine höhere Bildschirmhelligkeit.

Das überarbeitete Design macht sich in erster Linie bei der Größe bemerkbar, die bei 133 x 73,9 x 21,5 mm (B x T x H; zugeklappt) statt der 148,7 x 84,7 x 28,9 mm des Vorgängers liegt. Das Gewicht wurde von 275 Gramm auf 218 Gramm reduziert. Insgesamt macht der Nintendo DS Lite einen eleganteren Eindruck als der etwas unhandlicher und aufgrund einer Wölbung auf der Oberseite klobiger wirkende Nintendo DS. Ferner wurde die Helligkeit erhöht, die zudem von nun an in vier Stufen regelbar ist.

Nintendo DS Lite
Nintendo DS Lite

In Japan erscheint Nintendos neuester Abkömmling am 2. März für 16.800 Yen, was umgerechnet etwa 120 Euro entspricht, und liegt somit leicht über dem Startpreis des Vorgängers, der bei 15.000 Yen lag. Ab wann und zu welchem Preis der Handheld in Europa auf den Markt kommt, ist bislang nicht bekannt.