News : Media Center im Kleinformat von Shuttle

, 29 Kommentare

Shuttle stellte heute die „Shuttle XPC mini X 200“-Serie vor. Wie schon die Modelle der „X 100“-Serie sind auch diese Mini-PCs nur 5,5 Zentimeter hoch und nehmen gerade einmal die Fläche eines DIN-A4-Blattes ein. Der Shuttle XPC mini X 200 kommt mit Hybrid TV-Tuner (nur X 200M/MA) und Dual-Monitor-Unterstützung (mit Adapter PC20).

„Shuttle XPC mini X 200“-Serie
„Shuttle XPC mini X 200“-Serie

Shuttle präsentiert zum Start zwei Konfigurationen: den Shuttle XPC mini X 200MA für den Einsatz als Media Center und den Shuttle XPC mini X 200BA fürs Büro – beide verfügen mit Intels GMA950 über eine integrierte Grafikeinheit. Weitere individuelle Konfigurationsmöglichkeiten stehen im Shuttle Systems Configurator zur Auswahl.

Der Shuttle XPC mini X 200MA ist ab einem Preis von 815 Euro erhältlich und repräsentiert Shuttles neueste Media Center Lösung mit integriertem Hybrid-TV-Tuners für analogen- und DVB-T-Fernsehempfang. Dank der mitgelieferten Fernbedienung und Microsoft Windows XP Media Center Edition soll die Bedienung sehr einfach sein. Zum Anschluss an Plasma- und TFT-Bildschirme verfügt er über einen DVI-I-Anschluss (Digital und Analog). Über einen optionalen Adapter ist zudem die Verbindung per HDMI möglich. Der ab einem Preis von 689 Euro gelistete Shuttle XPC mini X 200BA ist für den Einsatz im Büro gedacht und unterstützt mit dem optionalen Adapter PC20 bis zu zwei Monitore.

„Shuttle XPC mini X 200“-Serie
„Shuttle XPC mini X 200“-Serie
„Shuttle XPC mini X 200“-Serie
„Shuttle XPC mini X 200“-Serie

Die BTO-Optionen umfassen je nach Modell unter anderem diverse Mobil-Prozessoren von Intel (Celereon-M, Core Duo, Core 2 Duo), verschiedene Festplattengrößen (80 bis 400 GB), Combo-Laufwerk oder DVD-Brenner, die Arbeitsspeicherbestückung (512 MB bis 2 GB), ein optionales WLAN-Modul sowie die Version des Betriebssystems. Beide Systeme können über die Webseite von Shuttle bestellt werden.