News : Intel stellt QX9770 und X48 offiziell vor

, 22 Kommentare

Im Rahmen der CeBIT hat Intel den schnellsten aktuellen Desktop-Prozessor vorgestellt. Passend zum Intel Core 2 Extreme QX9770 gibt es auch die entsprechenden Chipsätze des Typs „X48“, die Intel ab sofort in den Handel ausliefert.

Während Intel davon ausgeht, dass beide Neuvorstellungen binnen drei Wochen und damit gegen Ende März im Handel verfügbar sind, könnte dies insbesondere beim X48-Chipsatz deutlich schneller gehen. Beinahe alle Hersteller zeigen bereits Platinen mit dem High-End-Chipsatz und auch der Handel weiß über jenen Chipsatz seit längerer Zeit zu berichten, der als einziger offiziell DDR3-1600 unterstützt. Doch, wie MSI beweist, bleibt der X48 nicht auf DDR3 beschränkt. Mit dem „X48C Platinum“ Combo-Mainboard kann auch DDR2-Speicher verwendet werden, bis der DDR3-SDRAM in preislich erschwingliche Regionen kommt.

CeBIT-Bilder
CeBIT-Bilder

Zum neuen, 3,2 GHz schnellen Intel Core 2 Extreme Prozessor QX9770 mit 12 MB L2-Cache brauchen wir an der Stelle nicht mehr viele Worte verlieren, da dies bereits unser ausführlicher Artikel übernimmt und außerdem die Performance des 1399 US-Dollar (Preisempfehlung) teuren Flaggschiffes aufzeigt.