2 x HD 5670 im Test : Zwei günstige ATi-Karten mit 512 MB und 1.024 MB

, 52 Kommentare
2 x HD 5670 im Test: Zwei günstige ATi-Karten mit 512 MB und 1.024 MB

Wie gewohnt hatten wir pünktlich zur Vorstellung der Radeon HD 5670 einen Artikel online, der die Vor- und Nachteile der Grafikkarten im Detail zu präsentieren wusste. Allerdings musste dieser Artikel damals mit dem ungewöhnlichen Makel leben, dass wir das Referenzdesign zum Test vorliegen hatten. Normalerweise entspricht eben dieses Referenzmodell einem Großteil der im Handel erhältlichen Karten, da Board-Partner (wenn überhaupt erlaubt) nur selten eigene Karten entwickeln. Doch nicht so bei der ATi Radeon HD 5670: Das Referenzmodell gibt es im Handel schlichtweg nicht.

Sapphire Radeon HD 5670
Sapphire Radeon HD 5670
MSI Radeon HD 5670
MSI Radeon HD 5670

Grund genug für uns, heute nochmals zwei interessante Modelle von MSI sowie Sapphire in das Testlabor einzuladen, die wir in einem Kurztest untersuchen und mit dem Referenzdesign vergleichen werden. Schon optisch machen die 3D-Beschleuniger vieles anders, setzen sie doch auf völlig unterschiedliche Kühlsysteme. Darüber hinaus kommt die MSI-Adaption mit einem 1.024 MB großen Speicher daher. Wie also schlagen sich die beiden Testprobanden?

Auf der nächsten Seite: MSI Radeon HD 5670