News : 16 neue „Sandy Bridge“ und Preissenkungen offiziell

, 55 Kommentare

Nachdem zum Wochenende bereits die ersten Desktop-Celeron auf Basis der Sandy-Bridge-Architektur im fernöstlichen Handel aufgetaucht waren, schickt Intel mit dem Update der Preisliste nicht nur diese vier Modelle offiziell ins Rennen, sondern stellt insgesamt gar 16 neue Prozessoren vor und senkt zudem einige Preise.

Da die Gerüchteküche bei Intels Produkten im Vorfeld der offiziellen Markteinführung fast immer genau ins Schwarze trifft, sind selbst bei den vielen unterschiedlichen Modellen, die am heutigen Tage vorgestellt wurden, keine Überraschungen dabei. Den größten Teil der Neuvorstellungen bekommt das Desktop-Segment spendiert.

Als schnellster Neuling für den Desktop ist lediglich ein Core i5-2320 mit von der Partie, der für 177 US-Dollar mit 3,0 GHz dann den Einstieg in die Quad-Core-CPUs auf Basis der „Sandy Bridge“ markieren wird. An eine Ablösung für die Prozessoren, die oberhalb der Klasse des Core i5-2300 agieren, denkt Intel bisher nicht, was wohl der weiterhin nicht vorhandenen Konkurrenz geschuldet ist.

Bei den Core i3 tut sich deshalb entsprechend mehr, stehen diese doch gerade im teilweisen Fokus der Betrachtungen, da sich AMDs „Llano“ direkt gegen diese platziert hat. Deshalb dreht Intel am Takt und an der Grafikeinheit und bringt einen Core i3-2125 mit 3,3 GHz (+200 MHz) und HD-3000-Grafik zum gleichen Preis des aktuellen Core i3-2105 von 134 US-Dollar. Parallel dazu kommt ein 3,4 GHz schneller Core i3-2130 mit HD-2000-Grafik für 138 US-Dollar, der dafür sorgt, dass der Core i3-2120 auf 117 US-Dollar fällt. Auch das 35-Watt-Modell für 127 US-Dollar wird schneller – 2,6 GHz soll der Core i3-2120T bieten.

Aktiv wird Intel auch bei den Pentium, die sich ebenfalls mit AMDs „Llano“ befassen, die in Kürze auch mit zwei Kernen antreten sollen. Schnellere Modelle, Preissenkungen bei den bisherigen und Alternativen mit 35 Watt sollen auch dort für Konkurrenz sorgen. Denn während die Dual-Core-CPUs von Intel zwar die bessere Prozessorleistung bringen dürften, wird die nochmals abgespeckte HD-2000-Grafikeinheit gegen AMDs Radeon deutlich das Nachsehen haben.

Neue „Sandy Bridge“ für den Desktop
Modell Kerne /
Threads
CPU-Takt /
mit Turbo
L3-
Cache
Grafik Grafiktakt /
mit Turbo
TDP Preis
Core i5-2320 4 / 4 3,0 / 3,3 GHz 6 MB HD 2000 850 / 1.100 MHz 95 W $177
Core i3-2130 2 / 4 3,4 / – GHz 3 MB HD 2000 850 / 1.100 MHz 65 W $138
Core i3-2125 2 / 4 3,3 / – GHz 3 MB HD 3000 850 / 1.100 MHz 65 W $134
Core i3-2120T 2 / 4 2,6 / – GHz 3 MB HD 2000 650 / 1.100 MHz 35 W $127
Pentium G860 2 / 2 3,0 / – GHz 3 MB HD 850 / 1.100 MHz 65 W $86
Pentium G630 2 / 2 2,7 / – GHz 3 MB HD 850 / 1.100 MHz 65 W $75
Pentium G630T 2 / 2 2,3 / – GHz 3 MB HD 650 / 1.100 MHz 35 W $70
Celeron G540 2 / 2 2,5 / – GHz 2 MB HD 850 / 1.000 MHz 65 W $52
Celeron G530 2 / 2 2,4 / – GHz 2 MB HD 850 / 1.000 MHz 65 W $42
Celeron G530T 2 / 2 2,0 / – GHz 2 MB HD 650 / 1.100 MHz 35 W $47
Celeron G440 1 / 1 1,6 / – GHz 1 MB HD 650 / 1.000 MHz 35 W $37

Früher als erwartet hat Intel auch die High-End-Modelle bei Notebooks schneller gemacht, denn dieses war laut Gerüchten erst im vierten Quartal geplant. Hinzu kommt ein weiteres Einsteiger-Modell aus der Celeron-Serie bei den Notebook-CPUs, so dass man insgesamt fünf neue Prozessoren ins Portfolio integriert.

Modell Kerne /
Threads
CPU-Takt /
Turbo
L3-Cache GPU-Takt /
Turbo
TDP Preis
Core i7-2960XM 4 / 8 2,7 / 3,7 GHz 8 MB 650 / 1.300 MHz 55 W 1.096$
Core i7-2860QM 4 / 8 2,5 / 3,6 GHz 8 MB 650 / 1.300 MHz 45 W 568$
Core i7-2760QM 4 / 8 2,4 / 3,5 GHz 6 MB 650 / 1.300 MHz 45 W 378$
Core i7-2640M 2 / 4 2,8 / 3,5 GHz 4 MB 650 / 1.300 MHz 35 W 346$
Celeron B840 2 / 2 1,9 / – GHz 2 MB 650 / 950 MHz 35 W 86$

Zu guter Letzt hat Intel auch noch einige Preise gesenkt. Diese fallen aber allesamt mit einem Minus von maximal sechs Prozent eher kosmetischer Natur aus und betreffen ausschließlich exotische Modelle der S- und T-Serien, die für stromsparende Desktop-Varianten stehen. Überraschend ist dies jedoch auch nicht, hier hatte ebenfalls die Gerüchteküche vorab alle Informationen exakt vermittelt.

Preissenkungen für „Sandy Bridge“ im Desktop
Modell Kerne /
Threads
CPU-Takt /
mit Turbo
L3-Cache Grafik alter Preis neuer Preis
Core i5-2390T 2 / 4 2,7 / 3,5 GHz 3 MB HD 2000 $195 $184
Core i5-2400S 4 / 4 2,5 / 3,3 GHz 6 MB HD 2000 $195 $184
Core i5-2405S 4 / 4 2,5 / 3,3 GHz 6 MB HD 3000 $205 $201
Core i5-2500T 4 / 4 2,3 / 3,3 GHz 6 MB HD 2000 $216 $205
Core i5-2500S 4 / 4 2,7 / 3,7 GHz 6 MB HD 2000 $216 $205
Core i7-2600S 4 / 8 2,8 / 3,8 GHz 8 MB HD 2000 $306 $294