Alpenföhn K2 im Test : Imposanter Zwillingsturm-Kühler

, 49 Kommentare
Alpenföhn K2 im Test: Imposanter Zwillingsturm-Kühler

Er ist mit seinen 8.611 Metern nominell zwar nur der zweithöchste Berg der Erde, dennoch zählt der auf der Grenze zwischen China und Pakistan gelegene K2 in ehrenvoller Gesellschaft weiterer Achttausender des Karakorum-Gebirges zu den herausforderndsten und gefährlichsten Gipfeln, die unser Planet zu bieten hat. Entsprechend hoch gesteckte Ziele kann man von der aktuellen Alpenföhn-Kühlerkreation erwarten, welche sich namentlich beim K2 bedient. Die reinen Eckdaten sprechen zumindest dafür, dass der mächtige Doppel-Tower mit imposantem Heatpipe-Oktett und kombinierter 120-/140-mm-Belüftung die oberen Plätze der Kühlercharts anvisiert. Wir untersuchen, was der Alpenföhn K2 wirklich leistet.

Lieferumfang

Alpenföhn K2 Lieferübersicht
Alpenföhn K2 Lieferübersicht

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 69,90 Euro rangiert der K2 zweifelsfrei im hochklassigen Luftkühlersegment. Dafür erhält der Käufer ein umfangreiches, gut sortiertes Gesamtpaket bestehend aus dem K2-Kühlkörper, einem Wing-Boost-140- sowie einem Wing-Boost-120-Lüfter sowie dem plattformübergreifenden Montagematerial für AMD- und Intel-Systeme. Ergänzt werden die Beigaben von einem 7-Volt-Spannungsadapter zur Geräuschreduzierung, einer Spritze Wärmeleitpaste für den Ersteinsatz und insgesamt acht Drahtbügeln zur Lüfterfixierung. Kritikpunkt zum frühen Zeitpunkt: Die Installationsanleitung ist sehr knapp gestaltet, in winziger Schriftgröße gedruckt und in deutscher sowie englischer Sprachversion beigelegt.

Technische Eckpunkte

  • Alpenföhn K2 CPU-Kühler
  • Dual-Tower CPU-Kühler im kombinierten 120-/140-mm-Format
  • Kupferwärmeaufnahme, eben, 13,7 mm stark, vernickelt
  • Aluminiumlamellen, vernickelt
  • 49 Lamellen je Turm, Abstand ca. 2 mm
  • Achtfach-Ø6-mm-Heatpipe-Ausstattung in U-Biegung
  • Abmessungen Kühler mit Lüftern: 146 × 154 × 160 mm (L × B × H)
  • Gewicht komplett mit Lüftern: 1.361 Gramm (ohne Lüfter: 1.049 Gramm)
  • Lüfterbefestigung per Drahtbügel
  • Serien-Doppelbelüftung: Wing Boost 120- und 140-Kombination
    • Wing Boost 120
    • Abmessung: 120 × 120 × 25 mm
    • Maximalleistung: 1.500 U/min, 108 m³/h
    • Gewicht 164 Gramm
    • 4-Pin PWM-Unterstützung
    • Hyraulik-Lager, eingespritzte Rahmenentkopplung
    • Wing Boost 140
    • Abmessung: Ø140 × 25 mm
    • Maximalleistung: 1.100 U/min, 104,7 m³/h
    • Gewicht 142 Gramm
    • 4-Pin PWM-Unterstützung
    • Hyraulik-Lager, eingespritzte Rahmenentkopplung
  • Kompatibilität: AMD und Intel per Rückplattenverschraubung
    • AMD AM2(+), AM3(+), FM1
    • Intel LGA 775, 1155, 1156, 1366
  • Alpenföhn-Herstellerhomepage
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
  • Vertrieb und Preis (Caseking, UVP: 69,90 Euro)

Auf der nächsten Seite: Kühler im Detail

49 Kommentare
Themen:
  • Martin Eckardt E-Mail
    … betreute auf ComputerBase von Januar 2005 bis Mai 2014 das Ressort PC-Kühlung mit all seinen Facetten.