4/5 ZyXEL NSA325 v2 im Test : Das 100-Euro-NAS neu aufgelegt

, 124 Kommentare

Testergebnisse

Im Folgenden sind die Testergebnisse in die beiden Untergruppen „Dateitransfer“ sowie „Lautstärke und Leistungsaufnahme“ untergliedert. Die einzelnen Ergebnisse jeder Kategorie können über die Schaltflächen über den Diagrammen durchgeschaltet werden. Die Einzelheiten zur Testmethodik, die den Ergebnissen zugrundeliegt, haben wir in einem gesonderten Artikel „So testen wir NAS-Systeme“ zusammengefasst.

Dateitransfer:

Der ZyXEL NSA325 v2 kann sich bei den Dateiübertragungstests – wie angesichts der verbauten Komponenten erwartet – nicht ganz vorne im Testfeld platzieren, schafft es jedoch, im Durchschnitt besser als die QNAP TS-220, die auf identische Hardware setzt, abzuschneiden und platziert sich so insgesamt direkt hinter Synologys DS214, DS213j und Asustors AS-302T. Im Intel NAS Performance Toolkit schneidet der NSA325 v2 bei der reinen Übertragung vom NAS-System zum PC (Lesen) mitunter gar am besten ab. Rein in Bezug auf die Tests der Schreibgeschwindigkeit liegt der NSA325 v2 gemittelt über alle Ergebnisse aufgrund der niedrigen Werte in Intels NASPT hingegen auf dem letzten Platz.

Preis-Geschwindigkeits-Verhältnis:

Wer nur auf die Übertragungsgeschwindigkeit des NAS-Systems und nicht auf die Software und zusätzliche Funktionen Wert legt, für den bietet nachfolgendes Preis-Geschwindigkeits-Diagramm, in das alle Übertragungstests gemittelt einfließen, eine gute Orientierung.

Im Preis-Geschwindigkeits-Diagramm schneiden beide Modelle, NSA325 v1 und NSA325 v2, aufgrund der günstigen Preise von derzeit 90 Euro (NSA325 v1) beziehungsweise 100 Euro (UVP NSA325 v2) sehr gut ab. Schnellere Modelle wie Synologys DS213j, DS214 und Asustors AS-302T können wegen eines deutlich höheren Preises keine Paroli bieten.

Lautstärke und Leistungsaufnahme:

Bei der Lautstärke kann der NSA325 v2 die Vorteile des größeren Lüfters ausspielen und sich deutlich vor dem als störend einzustufenden NSA325 v1 platzieren. Allerdings ist auch der Lüfter des NSA325 v2 jederzeit wahrnehmbar, so dass ZyXEL in diesem Punkt nicht mit den besten Konkurrenten in unserem Testfeld mithalten kann.

Anders sieht es bei der Leistungsaufnahme aus, bei der der NSA325 v2 sehr gut abschneidet und sich lediglich der Synology DS213j geschlagen geben muss, die im Standby-Modus noch weniger Leistung aufnimmt.

Ergänzung: ZyXEL hat den Lüfter der NSA325 v2 Anfang 2014 bei allen ausgelieferten Modellen auf ein Modell von YS-Tech umgestellt. Wir haben die Lautstärke-Tests aus diesem Grund mit dem neuen Modell wiederholt. Die NSA325 v2 profitiert vom Wechsel von Adda auf YS-Tech nochmals deutlich und kann nun mühelos mit der DS241 von Synology mithalten und zur Spitzengruppe des Testfeldes aufschließen.

Auf der nächsten Seite: Fazit