HTC One (M7) Update : Ein Mix aus Android KitKat 4.4.3 und 4.4.4

, 16 Kommentare
HTC One (M7) Update: Ein Mix aus Android KitKat 4.4.3 und 4.4.4

Wie für das aktuelle Flaggschiff One (M8) veröffentlicht HTC auch für die Vorgängerversion ein Update mit der Software-Version 6.09.401.5, das eine Kombination der Neuerungen aus Android 4.4.3 KitKat und den in Android 4.4.4 veröffentlichten Sicherheitsverbesserungen umfasst.

Offiziell wird das Update aber als Android 4.4.3 bezeichnet. Darüber hinaus hat HTC auch die eigenen Applikationen Kamera, Galerie und HTC Sync Manager verbessert sowie Optimierungen an WLAN und Bluetooth vorgenommen.

HTC hat damit begonnen, das rund 550 Megabyte große Update in Rumänien und der Slowakei sowohl für freie Geräte als auch für Varianten von Mobilfunkanbietern zu verteilen. Erfahrungsgemäß kann es eine Weile dauern, bis das Update auch für deutsche Nutzer zur Verfügung steht.

Das aktuelle Update stellt die letzte Aktualisierung mit der vierten Android-Hauptversion dar. Ende Juni dieses Jahres hatte HTC angekündigt, dass sowohl das One (M8) als auch das Vorgängermodell One (M7) innerhalb von 90 Tagen nach Veröffentlichung der finalen Version Android L erhalten werden.