Noiseblocker eLoop : 140-mm-Lüfter in vier Versionen ab August im Handel

, 95 Kommentare
Noiseblocker eLoop: 140-mm-Lüfter in vier Versionen ab August im Handel

Im vergangenen Jahr wollte Noiseblocker im Rahmen einer großen „Lüfterumfrage“ herausfinden, welche Eigenschaften sich Kunden vom nächsten Lüfter der eLoop-Reihe, deren hervorstechendes Merkmal der Schlaufenrotor mit verbundenen Rotorblättern ist, erwarten. Das Ergebnis kommt im August auf den Markt.

Am häufigsten gewünscht hatten sich Nutzer in der Umfrage eine 140-mm-Version der eLoop-Lüfter. Das Format findet sowohl in Gehäusen als auch an Prozessorkühlern stetig größere Verbreitung und wurde deshalb bereits vor dem Start der Befragung etwa in Foren häufig gewünscht.

Modelle dieser Größe sollen nun in der ersten Augusthälfte in vier Varianten im Handel verfügbar sein. Aufgrund des besonderen Konzepts der Lüfter, die gleichzeitig leiser und leistungsstärker als herkömmliche Exemplare sein sollen, sind Rotor und Chassis nach Angaben von Noiseblocker neu entwickelt worden. Die Lüfter der Bezeichnung B14-1, B14-2 und B14-3 unterschieden sich lediglich in der Drehzahl, die maximal bei 600, 900 und 1.400 U/min liegt. Ergänzt werden die drei Lüfter mit dem B14-PS, der mittels Pulsweitenmodulation zwischen 300 und 1.200 U/min betrieben werden kann.

Ein vollständiges Datenblatt mitsamt Leistungs- und Lautstärkeangaben hat Noiseblocker noch nicht zur Verfügung gestellt. Auch ein Preis wurde noch nicht angekündigt. Die 120-mm-Versionen der eLoop-Lüfter sind im Handel allerdings ab rund 15 Euro erhältlich, was nahelegt, dass auch die neuen Modelle mindestens zu diesem Kurs angeboten werden.

Die eLoop-Lüfter werden ab Herbst mit 140-mm-Format angeboten
Die eLoop-Lüfter werden ab Herbst mit 140-mm-Format angeboten (Bild: Blacknoise)