Team Group Delta : Auch DDR4-3.000 gibt es jetzt beleuchtet

, 22 Kommentare
Team Group Delta: Auch DDR4-3.000 gibt es jetzt beleuchtet
Bild: Team Group

Die Beleuchtung des Innenraums eines PCs durch LEDs liegt im Trend. Mit der neuen Delta-Serie bietet Team Group als erster Hersteller auch DRR4-3.000 mit LED-Beleuchtung in drei Farben an. Bisher gab es dieses Ausstattungsmerkmal nur bis DDR4-2.400.

Die im Portfolio zwischen den Einstiegsserien Vulcan und Elite Plus beziehungsweise der für Overclocker konzipierten Module der Xtreem-Reihe positionierte Delta-Produktlinie wird mit je zwei DIMM-Modulen in Kitgrößen von 8 GByte und 16 GByte in den Handel kommen.

Team Group Delta
Team Group Delta (Bild: Team Group)

Die Timings gibt Team Group bei DDR4-2.400 mit CL15-15-15-35 und bei DDR4-3.000 mit CL16-16-16-36 an. Der schwarze Aluminium-Heatspreader mit roten Akzenten kann über die integrierten Leuchtdioden in den Farben Blau, Rot und Weiß mit Effekten leuchten.

LED-Technik stammt von Avexirs Core-Serie

Die Technik selbst stammt aus den bereits länger erhältlichen RAM-Modulen von Avexir, die für die Delta-Serie allein mit den Kühlblechen von Team Group kombiniert wurden. Die Modelle von Avexir sind darüber hinaus bisher lediglich mit Geschwindigkeiten von 2.400 MHz und höheren CL16 Timings erhältlich.

Für 8 GByte mit weißen LEDs liegt der Preis bei rund 45 Euro, während die Variante mit roten LEDs mit rund 53 Euro leicht teurer lieferbar ist. Das mit weißen LEDs bestückte 16-GByte-Bundle der Avexir-Core-Reihe wechselt derzeit ab 80 Euro den Besitzer. Mit blauen LEDs steigt der Preis auf knapp 90 Euro, für eine rote Beleuchtung wird nochmals ein Aufschlag auf aktuell 110 Euro verlangt. Angaben zur Verfügbarkeit und den Preisen der Delta-Serie macht Team Group zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht.