Beyond Good & Evil 2 : Ubisoft bestätigt Start der Entwicklung

, 17 Kommentare
Beyond Good & Evil 2: Ubisoft bestätigt Start der Entwicklung
Bild: Ubisoft

Schon länger ranken sich Gerüchte um eine Fortsetzung von Beyond Good & Evil. Nach einer Vielzahl von konkreteren Hinweisen bestätigt Ubisoft nun offiziell (erneut) die Arbeiten an einer Fortsetzung. Der Name des Titels fällt allerdings nicht.

Zuletzt wurden Arbeiten an einer Fortsetzung vor wenigen Jahren bestätigt, zumindest laut Gerüchten aber 2015 zumindest vorerst eingestellt. Die nochmalige Bestätigung der Entwicklung deutet demnach auf einen Neustart der Arbeiten hin. Laut durchgesickerten Informationen wird das Spiel unter dem Titel „Beyond Good and Evil: The Prejudices of Philosophers“ entwickelt.

Über das Facebook-Konto der Marke bestätigte Ubisoft, dass Michel Ancel, der Serienvater, mit dem in Montpellier ansässigen Studio des Unternehmens an einem neuen Beyond-Good-&-Evil-Spiel arbeitet. Dass es sich um einen zweiten Teil der Serie, also einen direkten Nachfolger des Spieleklassikers aus dem Jahr 2003 handelt, kann aber aufgrund erster Artworks, die bekannte Charaktere des Vorgängers zeigen, und Andeutungen anderer Akteure aus den vergangenen Wochen als gesichert angenommen werden. Mit näheren Informationen ist demnach allerdings nicht in näherer Zukunft zu rechnen, da sich der Titel erst in der Pre-Production-Phase befindet.

Ubisoft zeigt ein erstes Artwork von Beyond Good & Evil 2
Ubisoft zeigt ein erstes Artwork von Beyond Good & Evil 2 (Bild: Ubisoft)

Serienteil Eins im Oktober kostenlos

Zum 30-jährigen Firmenjubiläum verschenkt Ubisoft zudem ab dem 12. Oktober den ersten Serienteil. Spieler können den von Kritikern gefeierten, aber kommerziell wenig erfolgreichen Titel zeitnah selbst in Augenschein nehmen. Voraussetzung ist, wie bei den vorherigen vier zu diesem Anlass verschenkten Spielen, lediglich ein Uplay-Konto. Bis zum 12. Oktober können Uplay-Nutzer zudem das MMO-Rennspiel The Crew kostenlos herunterladen.