Kaby Lake : Intel bestätigt zehn Desktop-CPUs und Chipsätze

, 197 Kommentare
Kaby Lake: Intel bestätigt zehn Desktop-CPUs und Chipsätze

Dass bei Intel künftig auch in Vietnam Prozessoren vom Band laufen werden, hat den Hersteller dazu veranlasst, in einer Product Change Notification mehr oder weniger freiwillig neue CPUs zu bestätigen, die zur Familie Kaby Lake zählen und für den Einsatz im Desktop gedacht sind, darunter der Core i7-7700K und Core i5-7600K.

Vorstellung im Januar zur CES

Zur CES 2017 will Intel neue Kaby-Lake-Prozessoren für Notebooks und den Desktop vorstellen, das ist schon lange kein Geheimnis mehr. Auf frühe Gerüchte im Juni folgten Details im Juli, inoffizielle Informationen zum IDF im August sowie zuletzt erste Taktangaben im Oktober. Es gibt somit bereits einen recht guten Überblick.

Intel bestätigt zehn Kaby-Lake-CPUs

In einer aktuellen Product Change Notification für die Ausweitung der Fertigung nach Vietnam sowie die entsprechend veränderte Kennzeichnung auf dem Aufkleber der Verpackung werden nun von Intel selbst zehn Namen kommender Prozessoren sowie deren Basistaktraten bestätigt.

Die nun offiziellen Angaben bestätigen frühere Gerüchte, dass Kunden für den Desktop mit durch die Bank höheren Taktraten rechnen dürfen. Bereits seit längerer Zeit ist bekannt, dass die weiterhin in 14 Nanometer gefertigte Kaby-Lake-Familie Fortschritte in der Entwicklung primär in höhere Taktraten ummünzen wird. Offizielle Angaben zum Takt liegen aktuell nur zum Basistakt vor, der Core i7-7700K soll im Turbo aber mit bis zu 4,5 GHz takten dürfen. Gegenüber den direkten Vorgängern aus der Skylake-Familie legen die neuen CPUs im Basistakt zwischen 100 und 300 MHz zu.

Core-i5/7-7000-Prozessoren „Kaby Lake“ für den Desktop
Modell Kerne/ Threads Stepping CPU-Takt / Turbo Taktplus L3-Cache TDP
Core i7-7700K 4 / 8 B0 4,2 / ? GHz 200 MHz 8 MB 95 W
Core i7-7700 4 / 8 B0 3,6 / ? GHz 200 MHz 8 MB 65 W
Core i7-7700T 4 / 8 B0 2,9 / ? GHz 100 MHz 8 MB 35 W
Core i5-7600K 4 / 4 B0 3,8 / ? GHz 300 MHz 6 MB 95 W
Core i5-7600 4 / 4 B0 3,5 / ? GHz 200 MHz 6 MB 65 W
Core i5-7600T 4 / 4 B0 2,8 / ? GHz 100 MHz 6 MB 35 W
Core i5-7500 4 / 4 B0 3,4 / ? GHz 200 MHz 6 MB 65 W
Core i5-7500T 4 / 4 B0 2,7 / ? GHz 200 MHz 6 MB 35 W
Core i5-7400 4 / 4 B0 3,0 / ? GHz 300 MHz 6 MB 65 W
Core i5-7400T 4 / 4 B0 2,4 / ? GHz 200 MHz 6 MB 35 W

Neue Xeon und Chipsätze im Anmarsch

Mit der Nennung des im Basistakt 3,0 GHz schnellen Xeon E3-1205 v6 bestätigt Intel zudem, dass sich eine neue Xeon-Serie auf Basis von Kaby Lake in der Entwicklung befindet. Eine zweite Product Change Notification, die für einen verbesserten Transportschutz von Rollen für das Tape Carrier Package ausgegeben wurde, bestätigt zudem die Namen kommender Chipsätze. Darunter sind dem aktuellen Namensschema von Intel folgend der Z270, H270, Q270, Q250, B250 sowie C422 und X299.