Cherry MX Black Silent: Neue leise mechanische Taster für alle

Jan-Frederik Timm 63 Kommentare
Cherry MX Black Silent: Neue leise mechanische Taster für alle
Bild: Corsair

Cherry bietet ab sofort auch die mechanischen Taster MX Black in einer leiseren Variante mit weniger Hub an. Bisher gab es diese Variante nur vom Tastertyp MX Red. Gleichzeitig endet der Exklusivvertrag mit Corsair: Ab sofort können alle Abnehmer auf die Silent-Varianten zurück greifen.

Schwarz in leise mit und ohne RGB-LED

Wie bei den im August 2015 vorgestellten Cherry MX Red Silent sorgt auch bei MX Black Silent ein neues Dämpferelement für Ruhe. Es wurde am Stempel der Taster eingefügt und reduziert die Geräusche beim Erreichen des oberen und unteren Anschlages. Cherry verspricht, dass die Charakteristik der Taster durch den neuen „2-Komponenten-Stößel“ unverändert erhalten bleibt. Bei Lösungen anderer Hersteller oder dem Einsatz von Dämpfungsringen aus dem Zubehör wird das Anschlagsverhalten der Taster in der Regel weicher.

Cherry MX Black Cherry MX Red
Charakteristik: linear
Hubweg: 4,0 mm
Position des Signalpunktes: 2,0 mm
Widerstand am Signalpunkt: 60 g 45 g
Lebensdauer (Anschläge): 50 Mio.

Cherry MX Black verfügt über dieselbe lineare Charakteristik wie Cherry MX Red, der Anschlag ist mit 60 zu 45 Gramm aber etwas schwerer. Sowohl die rote als auch die schwarze Variante ist mit normaler LED- und RGB-Beleuchtung verfügbar.

Nicht mehr exklusiv für Corsair

Bisher bot nur Corsair eine Tastatur auf Basis von Cherry MX Red Silent mit und ohne RGB-Beleuchtung an: die Corsair Strafe (RGB). Auf dieser mechanischen Tastatur tippt es sich in der Tat so leise wie auf Gummiglocken-Tastern, ohne dass die bekannte Charakteristik verloren geht. Ursprünglich sollte die exklusive Vereinbarung nur ein halbes Jahr lang gelten, letztendlich waren es fast anderthalb.