Super Mario Run : Mario rennt nicht ohne Internetverbindung

Super Mario Run: Mario rennt nicht ohne Internetverbindung
Bild: Nintendo

Super Mario Run steht ab dem 15. Dezember im App Store für iOS zum Download bereit. Es ist das Debüt für den Klempner auf einer anderen Plattform als von Nintendo selbst. Wer Mario rennen sehen will, muss allerdings über eine dauerhafte Internetverbindung verfügen, wie Shigeru Miyamoto in einem Interview erklärt.

Wenige Tage vor der Veröffentlichung von Super Mario Run rührt Nintendo kräftig die Werbetrommel. Shigeru Miyamoto reist in den USA von einem Interview zum nächsten und US-Chef Reggie Fils-Aimé führt in Talkshows neben dem iOS-Spiel auch die Nintendo Switch als Konsolen-Highlight des kommenden Jahres vor.

YouTube-Video: Jimmy Fallon Debuts the Nintendo Switch

Internetverbindung ist Teil des Kopierschutzes

Im Gespräch mit Mashable geht Miyamoto auf die technischen Anforderungen von Super Mario Run ein, im Speziellen auf eine Voraussetzung des Kopierschutzes.

Demnach benötigt Super Mario Run eine dauerhafte Internetverbindung, um das Spiel spielen zu können. Miyamoto erklärt, dass Nintendo sicherstellen müsse, dass die Software sicher ist und dass Käufer in einem stabilen Umfeld spielen können. Nintendo habe zwar überlegt, den Story-Modus ohne Netzwerkverbindung lauffähig zu machen, dies hätte aber Komplikationen bei der Verknüpfung mit den zwei anderen Modi „Toad Rally“ und „Kingdom Builder“ zur Folge gehabt.

Von Mashable auf seine Ausfertigungen zur Sicherheit der Spieler angesprochen und um Verdeutlichung gebeten, was damit gemeint sei, stellt Miyamoto klar, dass die dauerhafte Internetverbindung ein Mechanismus des Kopierschutzes von Super Mario Run unter iOS sei. Die Sicherheit der iOS-Plattform sei zudem ausschlaggebend für Nintendo gewesen, das Spiel zunächst für dieses Betriebssystem zu entwickeln.

Meet Super Mario Run

Super Mario Run kostet 9,99 Euro

Super Mario Run erscheint am 15. Dezember und kann unter iOS auf dem iPhone, iPad und iPod touch gespielt werden. Das Spiel inklusive seiner drei Modi ist prinzipiell kostenlos, der volle Umfang von Super Mario Run lässt sich aber nur mit einem einmaligen In-App-Kauf der Vollversion für 9,99 Euro freischalten.