EK Water Blocks: Der erste Mainboard-Wasserkühler für AM4 ist da

Thomas Böhm 32 Kommentare
EK Water Blocks: Der erste Mainboard-Wasserkühler für AM4 ist da
Bild: EK Water Blocks

Das Asus ROG Crosshair VI Hero erhält als erstes AM4-Mainboard einen Wasserkühler für CPU und Spannungswandler. Der Monoblock von EK Water Blocks ist zudem mit RGB-LEDs ausgestattet und kann somit über das Mainboard farbig beleuchtet werden.

Nach langer Abstinenz bei der Veröffentlichung neuer CPUs im Leistungs-Segment hat AMD Anfang März die 8-Kern-Prozessoren der Reihe Ryzen 7 (Test) veröffentlicht. Knapp zwei Monate später stellt der slowenische Hersteller EK Water Blocks den ersten Kühlkörper für ein passendes AM4-Mainboard vor, das Asus Crosshair VI Hero. Der Monoblock kühlt gleichzeitig die CPU und die Spannungswandler auf dem Mainboard, so dass hohe und stabile Übertaktungen ermöglicht werden sollen.

AMD ist zurück im Rennen um die Gunst der Käufer

Monoblöcke für Mainboards und separate Kühlkörper für Spannungswandler oder Chipsätze gibt es für etliche Mainboards, allerdings vorwiegend für Plattformen von Intel. Sowohl die Enthusiasten-Plattform X99 als auch die teureren Modelle der Sockel-115x-Mainboards wurden in großem Umfang mit Wasserkühlern ausgestattet. Mit der Rückkehr von AMD im Desktop-Segment können die Kühler-Hersteller mit ausreichend Absatz rechnen, um auch wieder High-End-Mainboards des Intel-Konkurrenten mit passenden Produkten auszustatten. Für die Prozessoren selbst gibt es bereits kompatible Wasserkühler oder Kühler-Montagesets zum Nachrüsten.

Monoblock mit Beleuchtung

Der EK-FB Asus C6H RGB ist speziell für das ROG Crosshair VI Hero Mainboard von Asus ausgelegt. EKWB gibt an, die Auflagefläche des CPU-Anteils des vernickelten Kühlers überarbeitet zu haben, damit dieser besonders gut mit den neuen Ryzen-Prozessoren harmoniert. Die Verbindung mit einer Custom-Wasserkühlung erfolgt über zwei gängige 1/4"-Gewinde.

Um die Kühlung passend in Szene zu setzen, erhält der Monoblock eine Abdeckung aus Plexiglas und ein vorinstalliertes RGB-LED-Band, welches am Mainboard angeschlossen und über Aura Sync von Asus gesteuert werden kann. Der Kühlblock soll ab dem 12. Mai ausgeliefert werden und kann bereits zum Preis von 119,95 Euro vorbestellt werden.

Weitere Informationen zum Thema PC-Kühlung bietet der große Übersichtsartikel PC-Kühlung mit Luft und Wasser inklusive Kaufberatung.