Dead Island 2: Arbeiten am Zombie-Shooter gehen weiter Notiz

Max Doll 14 Kommentare
Dead Island 2: Arbeiten am Zombie-Shooter gehen weiter
Bild: Deep Silver

Trotz langer Funkstille und einer turbulenten Entwicklungsphase ist Dead Island 2 noch immer am Leben und sei nicht eingestellt worden, versichert Publisher Deep Silver. Neuigkeiten gibt es zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht.

Entwickelt wurde der Zombie-Shooter bis zum Juni 2015 von Yager (Spec Ops: The Line). Das Studio wurde allerdings von dem Projekt entbunden, nachdem sich – laut offiziellen Angaben – die Vision von Publisher und Entwicklern nicht in Übereinklang bringen ließen und musste Insolvenz anmelden.

Mittlerweile arbeitet Sumo Digital an einer Fortsetzung der Serie. Deep Silver sei „enthusiastisch“ über den bereits erzielten Fortschritt und werde weitere Informationen zum Spiel teilen, wenn „wir bereit sind“, sagte das Unternehmen in einer Stellungnahme gegenüber Eurogamer.