Huawei Mate 9: Neues Update wieder mit altem Sicherheitspatch Notiz

Mahir Kulalic 23 Kommentare
Huawei Mate 9: Neues Update wieder mit altem Sicherheitspatch

Huawei hat mit der Verteilung eines neuen Updates für das Phablet-Flaggschiff Mate 9 (Test) angefangen. Das Update ist rund 570 Megabyte groß und bringt Verbesserungen bei der Kamera und einen aktuelleren Android-Sicherheitspatch mit. Wie schon beim letzten Update ist dieser aber bereits zum Start der Verteilung veraltet.

Ende Februar hatte Huawei ein Update für das Smartphone ausgerollt, das in puncto Aktualität an das aktuelle erinnert. Die Aktualisierung beinhaltete einen zehnfach digitalen Zoom und einen neuen Android-Sicherheitspatch, dieser war allerdings mit Januar 2017 veraltet. Das aktuelle Update liefert laut Changelog einen sechsfachen Zoom sowie einen neuen Sicherheitspatch. Dieser stammt aber von April 2017 und ist somit ebenfalls zum Zeitpunkt der Veröffentlichung veraltet – aktuell wäre Mai gewesen.

Darüber hinaus beinhaltet die neue Software auch optimierte Benachrichtigungen sowie die „neuesten Netzbetreiber-Parameter“.

Update für das Huawei Mate 9
Update für das Huawei Mate 9