Cooler Master: CPU-Kühler im UFO-Stil und doppelter Hyper 212 für TR4

Max Doll 63 Kommentare
Cooler Master: CPU-Kühler im UFO-Stil und doppelter Hyper 212 für TR4
Bild: Cooler Master

Mit dem G100M stellt Cooler Master einen flachen Kühler in UFO-Form vor. Der MA620P wird hingegen als Twin-Tower-Version des bewährten Hyper 212 angekündigt und als MA621P in einer Version für AMDs High-End-Sockel TR4 angeboten.

Ein UFO-Kühler für den HTPC

Der G100M fällt durch sein Design und den Verzicht auf Heatpipes auf. Um gemäß Spezifikationen des Herstellers 130 Watt TDP bewältigen zu können, besitzt der Kühler statt den Wärmeröhren eine „Heat Column“. Dabei handelt es sich um einen „Zylinder“ mit einem Durchmesser von 46 mm, der als Kern des G100M genutzt wird und Wärme vom Heatspreader des Prozessors an die kreisförmig angeordneten Lamellen angibt – und so die Funktion mehrerer Heatpipes in ein Bauteil verlegt. Details zum Aufbau dieser Heat Column hat Cooler Master nicht verraten.

Damit erreicht das Design einen Durchmesser von 145 mm und eine Höhe von 75 mm. Die Belüftung übernimmt ein 100-mm-Lüfter mit RGB-LEDs, der 600 bis 2.400 U/min schnell dreht. Zur Geschwindigkeitsregelung kann ein PWM-Signal genutzt werden, die Steuerung der Farben erfolgt entweder über einen mitgelieferten RGB-Controller, der die Auswahl von sechs Leuchtmodi, sieben Farben und fünf Helligkeitsstufen erlaubt, oder die Steuereinheiten der Mainboards mit präziseren Konfigurationsoptionen.

Ein Tower-Kühler auch für TR4

Der nur 158 mm hohe MA620P wird als Twin-Tower-Version des Hyper 212 eingeführt. Unterschiedliche Abdeckungen der Lamellentürme sorgen allerdings dafür, dass die Verwandtschaft beider Kühler auch bei näherer Betrachtung nicht auf der Hand liegt. Die Wärmeübertragung erfolgt durch sechs Heatpipes, die direkt auf dem Prozessor zu liegen kommen, sowie zwei Lamellentürme.

Zur Belüftung werden zwei 120-mm-Lüfter (MasterFan MF120R RGB) eingesetzt, die über ein PWM-Signal mit Drehzahlen zwischen 600 und 1.800 U/Min betrieben werden können. Die Farbregelung erfolgt wie beim G100M entweder über einen mitgelieferten Controller oder über die Hauptplatine.

Die Montage des Kühlers kann auf allen aktuellen Sockeln von Intel und AMD erfolgen. Die Threadripper-Plattform TR4 erfordert aufgrund der größeren Oberfläche ihrer Prozessoren aber auch hier einen besonderen Kühler: Den Anforderungen der Plattform trägt Cooler Master mit dem MA621P TR4 Rechnung, der sich dank angepasster Bodenplatte ausschließlich auf diesem Sockel einsetzen lässt.

Wann und zu welchem Preis die Kühler in den Handel kommen, wurde auf der CES 2018 noch nicht bekannt gegeben.

Cooler Master MasterAir MA620P Cooler Master MasterAir MA621P Cooler Master MasterAir G100M
Bauform: Tower Top-Blow, Low-Profile
Größe (L × B × H): 116 × 110 × 158 mm (ohne Lüfter) 143 × 143 × 52 mm (ohne Lüfter)
145 × 145 × 75 mm (mit Lüfter)
Gewicht: 850 g (ohne Lüfter)
1.310 g (mit Lüfter)
320 g (ohne Lüfter)
380 g (mit Lüfter)
Heatpipes: Kupfer, 6 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen: Aluminium (vernickelt), ?
Abstand: ?
Aluminium (vernickelt)?, ?
Abstand: ?
Kühler-Montage: ?
AMD: Retention-Modul?
Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 2 × 120 × 120 × 25,0 mm
600 – 1.800 U/min
90,3 m³/h
1,7 H²O
31,0 dBA
4-Pin-PWM
1 × 100 × 100 × 25,0 mm
600 – 2.400 U/min
38,2 m³/h
1,6 H²O
30,0 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: ?
Entkopplung: Keine
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)/AM4
Intel: LGA 2066/2011/1366/115x/775
AMD: Sockel TR4/ AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 2066/2011/1366/115x/775
Preis: ab 50 € ab 77 € ab 30 €
Update 02.03.2018 16:43 Uhr

Knapp zwei Monate nach der Präsentation ist der UFO-Kühler GM100 laut Hersteller ab sofort verfügbar. Die UVP liegt bei 39,90 Euro. Erste Händler führen ihn bereits, können aber noch nicht liefern. Das gilt auch für den MasterAir MA620P, der laut erstem Angebot knapp 100 Euro kosten soll. Seine TR4-Variante ist hingegen noch nicht im Handel gelistet.

Update 27.04.2018 12:35 Uhr

Cooler Master hat jetzt auch die Preise für den MasterAir MA621P mit Bodenplatte für AMDs Threadripper-Sockel TR4 sowie den MasterAir MA620P für die kleineren Sockel bekanntgegeben: Die UVP liegt jeweils bei 79,99 Euro. Das gilt auch für die jetzt vorgestellte TUF-Edition des MA620P, deren Design an die von Asus bekannte Mainboard-Serie angelehnt ist. Der herkömmliche MA620P soll ab dem 7. Mai im Handel sein, er wird bereits ab 83 Euro gelistet. Termine für die anderen beiden Kühler nennt der Hersteller hingegen noch nicht.