MasterAir MA410M: Kühler-LEDs bilden Temperaturen ab

Max Doll 28 Kommentare
MasterAir MA410M: Kühler-LEDs bilden Temperaturen ab
Bild: Cooler Master

Wie viele Produkte des aktuellen Jahrgangs leuchtet auch Cooler Masters MA410M bunt. Der Tower-Kühler MA410M kann seine RGB-LEDs aber nicht nur zur farblichen Gestaltung nutzen: Sie können wahlweise die Temperatur des Prozessors anzeigen. Dafür wird nicht einmal Software benötigt.

Möglich macht den Trick ein Temperaturfühler, der direkt auf den Heatpipes des Kühlerbodens sitzt. Die Gradzahlen werden mit einem Farbspektrum abgebildet, dessen Extrempole Rot für hohe und Blau für niedrige Temperaturen sind. Gradzahlen nennt Cooler Master nicht. Gesteuert werden Leuchtmodi und Farben durch eine Kabelfernbedienung.

Die Wärmeabfuhr übernehmen beim MA410M vier 6-mm-Heatpipes, die direkt auf dem Prozessor aufliegen, wobei die Lücken zwischen den Wärmeröhren kleiner als gewöhnlich ausfallen. Den einzelnen Lamellenturm bedeckt Cooler Master mit einer Verkleidung, die bei der Führung des Luftstroms helfen soll. Darüber hinaus bietet sie eine Gelegenheit für die Unterbringung von 28 LEDs, mit denen der Kühlkörper beleuchtet wird. Ein Lichtleiter als oberstes Element produziert dabei Halo- und Ring-Effekte.

Zum Luftaustausch sind zwei 120-mm-Lüfter (MF120R) in Push-Pull-Konfiguration vorgesehen. Sie können über ein PWM-Signal in einem Bereich zwischen 650 und 1.800 U/Min betrieben werden und sind über gummierte Elemente ihres Rahmens entkoppelt. Die Montage des MA410M ist über eine zweistufig ausgeführte Halterung mit Backplate auf allen aktuellen und älteren Plattformen von AMD und Intel möglich. Ausgenommen sind lediglich der Threadripper-Sockel TR4 sowie Intels LGA 775.

60 Pfund in England

Laut einem ersten Test von Bit-Tech wird der Kühler im Juni für rund 60 Pfund (etwa 69 Euro) den Handel erreichen – für Verkleidung und RGB-Licht ein erheblicher Aufschlag selbst gegenüber vergleichbaren Produkten. Mit Blick auf die technische Ausstattung und Wettbewerber wie den Jonsbo CR-201 RGB erscheinen Marktpreise im Bereich von 50 Euro realistisch.

Cooler Master MasterAir MA410M
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 112 × 80 × 165 mm (ohne Lüfter)
112 × 130 × 165 mm (mit Lüfter)
Gewicht: 820 g (ohne Lüfter)
Heatpipes: Kupfer, 4 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen: Aluminium, ?
Abstand: ?
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 2 × 120 × 120 × 25,0 mm
650 – 1.800 U/min
89,1 m³/h
1,7 H²O
6,0 – 31,0 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Verschraubt
Entkopplung: Lüfterrahmen
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)/AM4
Intel: LGA 2066/2011/1366/115x
Preis: