PC-O11 Dynamic: Lian Li baut Razer-Version des Gehäuses Notiz

Max Doll 22 Kommentare
PC-O11 Dynamic: Lian Li baut Razer-Version des Gehäuses
Bild: Lian Li

Lian Li wird das PC-O11 Dynamic im vierten Quartal des Jahres in einer besonderen Version herausbringen. Das „Dynamic Designed by Razer Edition“ wurde in Kooperation mit Razer gestaltet und unterscheidet sich hauptsächlich durch Änderungen am Design. Die Spezifikationen selbst werden nicht angetastet.

Die Razer-Version verfügt über ein Razer-Logo und einen beleuchteten RGB-Zierstreifen in der Front sowie eine ebenfalls bunte Unterbodenbeleuchtung. Die LEDs sind Teil des Chroma-Ökosystems und können mit der Synapse-Software von Razer angesteuert werden. Damit wird es möglich, Tastatur, Maus(-pad) und Headset zusammen mit dem Gehäuse leuchten und Effekte geräteübergreifend abspielen zu lassen.

In den Handel kommen soll das Gehäuse im vierten Quartal des Jahres. Zum Preis haben sich weder Lian Li noch Razer geäußert. Anzunehmen ist aber, dass die Razer-Edition spürbar teurer als das einfache PC-O11 Dynamic wird, das gegenwärtig für rund 130 Euro angeboten wird.

Lian Li PC-O11 Dynamic Designed by Razer Edition
Lian Li PC-O11 Dynamic Designed by Razer Edition (Bild: Lian Li)