GeForce 399.24 WHQL: Optimiert für Call of Duty, Tomb Raider und 32 Kerne Notiz

Robert McHardy 12 Kommentare
GeForce 399.24 WHQL: Optimiert für Call of Duty, Tomb Raider und 32 Kerne

Nvidia hat den GeForce 399.24 WHQL veröffentlicht, der Optimierungen für die offene Beta von Call of Duty: Black Ops 4 Blackout, Shadow of the Tomb Raider (Test) und Assetto Corsa Competizione beinhaltet. Zudem hat Nvidia mehrere Fehler des Grafiktreibers behoben.

Zum einen ließ sich der GeForce-Grafiktreiber unter bestimmten Core-2-Duo- und Core-2-Quad-Systemen nicht korrekt installieren. Zum anderen war bisher die Leistung in 3D-Spielen bei Nutzung eines Prozessors mit 32 Kernen und 64 Threads auf die Hälfte im Vergleich zu einem Prozessor mit 16 Kernen und 32 Threads eingebrochen. Das soll jetzt nicht mehr der Fall sein.

Der GeForce 399.24 WHQL kann unterhalb dieser Notiz heruntergeladen werden. Der vollständige Changelog (PDF) ist bei Nvidia erhältlich.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber Download

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 417.35 WHQL Deutsch
    • Version Beta 417.42 (Vulkan 1.1) Deutsch
    • +2 weitere