Huawei: Erstes faltbares Smartphone wird 5G-Netz unterstützen

Aljoscha Reineking 48 Kommentare
Huawei: Erstes faltbares Smartphone wird 5G-Netz unterstützen
Bild: pixabay.com | CC0 1.0

Huawei hat bestätigt, dass das erste faltbare Smartphone des Unternehmens auch das erste Smartphone mit Unterstützung der 5G-Technologie sein wird. Bereits Mitte des nächsten Jahres könnte ein solches Smartphone auf den Markt kommen.

Faltbare Smartphones – der Trend 2019?

Im kommenden Jahr dürften gleich mehrere Hersteller mit neuen Smartphones aufwarten, welche flexible Displays besitzen und sich in der Mitte falten lassen. Durch die Reduzierung der eingeklappten Größe der Smartphones könnten die Displaydiagonalen weiter ansteigen. Bereits jetzt entwickeln viele Hersteller Smartphones mit Displaydiagonalen von mehr als 6 Zoll.

Smartphones könnten klassische PCs ersetzen

Als Multifunktionsgeräte ersetzen Smartphones bereits viele technische Utensilien wie etwa die Kompaktkamera. Der CEO Richard Yu von Huawei geht davon aus, dass die kommenden Smartphones mit faltbaren Display auch viele klassische PCs ersetzen können. Durch die größere Bauweise der Smartphones soll nicht nur die Leistung der Geräte in der kommenden Generation ansteigen, sondern auch die Akkuleistung sich verbessern.

Huawei bestätigt 5G-Netztechnologie für faltbares Smartphone

Huawei plant die Einführung des ersten faltbaren Smartphones bereits für Mitte 2019. Neben der Möglichkeit das Smartphone inklusive Bildschirm zusammenzuklappen, bestätigte der Huawei Vorsitzende Ken Hu, dass das Smartphone auch die 5G-Netztechnologie unterstützen wird.

5G-Netz soll hohen Energieverbrauch mit sich bringen

Die Nutzung des 5G-Netzes soll die Hersteller aktuell vor ein größeres Problem stellen. Die Nutzung der Technologie soll deutlich mehr Strom- als die 4G- oder 3G-Netztechnologie bei den Smartphones verbrauchen und damit größere Akkus bei den Geräten voraussetzen. Das war bisher bei jedem Wechsel des Mobilfunkstandards zu Anfang ein Problem.

Konkurrenten ohne genauen Zeitplan

Neben Huawei will auch Samsung ein faltbares Smartphone mit der 5G-Technologie vorstellen – und zwar bereits im November. Die 5G-Technologie dürfte bei dem Mischkonzern aus Südkorea hingegen marktreif zuerst beim Galaxy S10 zum Einsatz kommen, das für das Frühjahr 2019 erwartet wird. Das faltbare Smartphone von Samsung dürfte erst später auf den Markt kommen, ein genauer Veröffentlichungszeitraum wurde noch nicht genannt.