Google One: Cloud-Speicher für Google-Dienste startet in Deutschland

Nicolas La Rocco 66 Kommentare
Google One: Cloud-Speicher für Google-Dienste startet in Deutschland
Bild: Google

Googles alle Dienste umspannender Cloud-Speicher mit dem Namen Google One kommt nach Deutschland, die Umstellung von Google Drive zu Google One soll in den kommenden Wochen für alle Nutzer mit Ausnahme von Geschäftskunden erfolgen.

Google One ist kein Nachfolger oder Ersatz von Google Drive. Vielmehr ist Google One ein alle Google-Dienste umspannendes Cloud-Speicher-Angebot, das für Google Drive, Gmail, Fotos, Videos und andere Google-Dienste Speicher zur Verfügung stellt.

In den USA bietet Google sieben Pakete für Google One an, die deutschen Preise sind bisher noch nicht kommuniziert worden. Los geht es mit einem kostenlosen Cloud-Speicher von 15 GB, den jeder Nutzer eines Google-Kontos erhält. Darüber folgen sechs kostenpflichtige Stufen mit 100 GB, 200 GB, 2 TB, 10 TB, 20 TB und 30 TB. Die Kosten belaufen sich auf monatlich 1,99 US-Dollar bis 299,99 US-Dollar. Zum Teil gibt es statt der monatlichen auch jährliche Abonnements, die bezogen auf die jährlichen Kosten günstiger als die monatliche Abbuchung sind.

Mehr Speicher von Aktionen bleibt erhalten

Wer zuvor zum Beispiel im Rahmen des Safer Internet Day 2016 eine Aufstockung des kostenlosen Google-Drive-Speichers für um 50 GB erhalten hat, behält diesen Vorteil nach der Umstellung auf Google One. Ein Google-One-Abo mit 15 GB bietet dann 65 GB, das Paket mit 100 GB kommt nach der Umwandlung One auf 150 GB.

Preise von Google One in den USA
15 GB 100 GB 200 GB 2 TB 10 TB 20 TB 30 TB
monatlich kostenlos 1,99 $ 2,99 $ 9,99 $ 99,99 $ 199,99 $ 299,99 $
jährlich 19,99 $ 29,99 $ 99,99 $

Familien können ein Konto für Google One erstmals unter bis zu fünf Familienmitgliedern aufteilen. Dies sei eine der am stärksten nachgefragten Funktionen für Google Drive gewesen, erklärt Google. Google-One-Kunden sollen mit Hilfe der Google-Experten zudem schnelleren Support bei der Nutzung von Googles Diensten sowie gelegentlich Boni wie Guthaben auf Google Play oder Sonderangebote auf Hotels in der Google-Suche erhalten. Weitere Kundenvorteile will Google im Laufe der Zeit hinzufügen.

Neukunden sollen Google One ebenfalls in den kommenden Wochen buchen können.