Tesoro Gram MX One: Cherry-MX-Switches im dezenten Chassis für 80 Dollar

Fabian Vecellio del Monego 35 Kommentare
Tesoro Gram MX One: Cherry-MX-Switches im dezenten Chassis für 80 Dollar
Bild: Tesoro

Pünktlich zu Heiligabend bringt Tesoro mit der Gram MX One am 24. Dezember 2018 eine schlichte, entgegen der derzeit gängigen RGB-Illumination lediglich blau beleuchtete mechanische Tastatur auf den Markt. Zur Preisempfehlung von rund 80 US-Dollar ist die Gram MX One in Schwarz und Weiß erhältlich.

Bekanntes Gehäuse mit anderen Schaltern

Das Eingabegerät setzt auf das bereits von Tesoros Gram Spectrum (Test) und Gram SE Spectrum (Test) bekannte und schlichte Gehäuse: Auf der die Oberseite des Kunststoff-Chassis abdeckenden Stahlplatte befinden sich 105 frei stehende Taster. Im Gegensatz zu den beiden genannten Modellen setzt Tesoro bei der Gram MX One jedoch nicht auf Schalter des eigenen Portfolios, sondern verwendet – wie der Name bereits verrät – Cherrys MX-Switches. Angebunden wird das 1.200 Gramm schwere Eingabegerät über ein 1,80 m langes Mikro-USB-auf-USB-Kabel mit Stoffumwicklung.

Dabei ist Interessenten die Wahl zwischen den beiden taktilen Varianten Cherry MX Blue und MX Brown überlassen. Während ersterer beim Überschreiten des Auslösepunktes ein deutlich hörbares Klicken von sich gibt, bietet auch der braune Schalter haptisches Feedback, ist akustisch aber ein wenig zurückhaltender.

Cherry MX Blue Cherry MX Brown
Charakteristik: taktil („clicky“) taktil
Hubweg: 4,0 mm
Position des Signalpunktes: 2,2 mm 2,0 mm
Widerstand am Signalpunkt: 50 g 45 g
Lebensdauer (Anschläge): 50 Mio.

Hochwertige Tastenkappen und blaue Beleuchtung

Tesoro hebt besonders die Verarbeitungsqualität hervor: Cherrys Switches bieten die gewohnte Lebensdauer von mindestens 50 Millionen Anschlägen, sind aber überdies mit im Double-Shot-Verfahren hergestellten Tastenkappen aus PBT-Kunststoff bestückt. Darüber hinaus bietet die Gram MX One neben 6-Key-Rollover eine vollständige Programmierbarkeit, Makro-Aufnahme und blaue LEDs.

Ab nächster Woche erhältlich, aber nur in Nordamerika

Tesoro gibt für die Gram MX One derzeit lediglich den Marktstart am 24. Dezember und die unverbindliche Preisempfehlung von 80 US-Dollar für die Vereinigten Staaten bekannt, Informationen zur Verfügbarkeit hierzulande bleibt der Hersteller schuldig. Es ist zwar davon auszugehen, dass die Tastatur auch in Deutschland für ungefähr 80 Euro angeboten werden wird, allerdings erst später.

Tesoro Gram MX One
Größe (L × B × H): 44,5 × 13,9 × 3,2 (4,9) cm
Layout: 105 ISO
Gewicht: 1.200 g
Kabel: 1,80 m, USB 2.0
Hub-Funktion:
Key-Rollover: 6-KRO
Schalter: Cherry MX Blue / Brown
Tasten: Form: zylindrisch
Material: PBT-Kunststoff
Beschriftung: Double-shot molding
Zusatztasten:
Medienfunktionen:
Zusatzfunktionen: Profile wechseln, Helligkeit (regeln, ausschalten), LED-Modi, Gaming-Modus, Makroaufnahme
Beleuchtung: Farbe: Blau
Makros & Programmierung: 512 kB, 5 Profile, Hardware-Wiedergabe
vollständig, softwarelos programmierbar
Preis: 80 $