MSI Optrix MPG341CQR: 21:9-Monitor mit Sprach­steuerung und RGB-Leiste

Frank Hüber 35 Kommentare
MSI Optrix MPG341CQR: 21:9-Monitor mit Sprach­steuerung und RGB-Leiste

Neben neuen Notebooks wie dem GS75 Stealth mit Nvidia RTX-GPUs und dem PS63 Modern und zwei Grafikkarten auf Basis von Nvidias GeForce RTX 2060 sowie einem neuen Modell der RTX 2080 Ti mit OLED-Display und RGB-Beleuchtung zeigt MSI zur CES 2019 in Las Vegas auch neue Monitore.

Während sich der MSI Optrix MPG341CQR in erster Linie an Spieler richtet, ist der Prestige PS341WU für den Arbeitsplatz gedacht. Beim MSI Optrix MPG341CQR handelt es sich um einen 34-Zoll-Monitor mit einem Seitenverhältnis von 21:9 bei einer Auflösung von 3.440 × 1.440 Bildpunkten. Das gekrümmte VA-Panel mit Blickwinkeln von 178 Grad horizontal und vertikal bietet nicht nur eine Bildwiederholrate von bis zu 144 Hertz, sondern auch eine niedrige Reaktionszeit von lediglich einer Millisekunde (MPRT), einen Wert für den Wechsel von Grau-zu-Grau nennt MSI für den Optrix MPG341CQR nicht.

Sprachsteuerung für den Monitor

Während Gigabyte in den ersten eigenen Gaming-Monitor Mikrofone für eine aktive Geräuschunterdrückung integriert, nutzt MSI diese hingegen für eine Sprachsteuerung des Monitors. So soll sich per Sprache beispielsweise die Helligkeit des Monitors einstellen lassen, damit Anwender dies ohne das OSD und eine Bedienung des Joysticks erledigen können. Auch eine kleine Kamera ist direkt unterhalb des Panels in das Gehäuse integriert, die für AI genutzt werden soll – konkreter wurde MSI vor Ort noch nicht.

RGB-Beleuchtung an der Vorderseite, Mauskabel- und Kamera-Halterung

Die bei Monitoren sonst häufig in den Standfuß oder die Rückseite integrierte RGB-Beleuchtung ist bei diesem Monitor zusätzlich zur Beleuchtung an der Rückseite in einer Leiste im unteren Bereich des Rahmens an der Vorderseite integriert. Rechts kann zudem eine Halterung für das Mauskabel angebracht werden – die stark an das 16 Jahre alte Everglide Crystal Pro Mouse Bungee erinnert. An der Oberseite ist zudem eine Halterung für eine Kamera platziert, damit Streamer ihre Kamera direkt auf dem Monitor befestigen können. Die Dicke des Gehäuses erlaube dabei auch die Montage von kleineren DSLR-Kameras.

Preis und Verfügbarkeit des

Der MSI Optrix MPG341CQR soll im Juni oder Juli für voraussichtlich 899 US-Dollar in den Handel kommen. Einen Preis und eine Verfügbarkeit für Deutschland konnte MSI auf der CES 2019 in Las Vegas noch nicht nennen.