GeForce 418.91 WHQL: Grafiktreiber für DLSS und Raytracing in Metro Exodus

Robert McHardy 71 Kommentare
GeForce 418.91 WHQL: Grafiktreiber für DLSS und Raytracing in Metro Exodus

Nvidia hat mit dem GeForce 418.91 WHQL einen Grafiktreiber mit Unterstützung für DLSS und Raytracing für Metro Exodus veröffentlicht. Der Ego-Shooter von 4A Games wird am 15. Februar auf PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Des Weiteren verbessert der Treiber die DLSS- und Raytracing-Unterstützung in Battlefield V.

Zudem wurden mit dem GeForce 418.91 zwei Fehler behoben. Zum einen konnten in Battlefield 1 Linien im Terrain erscheinen, falls im Nvidia Control Panel die anisotrope Filterung überschrieben wurde. Zum anderen erschien im Event-Log bei Nutzung einer GeForce RTX eine Fehlermeldung.

Der vollständige Changelog (PDF) findet sich bei Nvidia. Der Grafiktreiber kann unterhalb dieser Meldung heruntergeladen werden.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber (GRD) Download

    4,1 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 446.14 WHQL Standard Deutsch
    • Version Pre-Release 450.99 DCH, Win 10 Deutsch
    • +5 weitere