Gratisspiel: Epic Games verschenkt Thimbleweed Park Notiz

Michael Günsch 53 Kommentare
Gratisspiel: Epic Games verschenkt Thimbleweed Park
Bild: Terrible Toybox

Alle zwei Wochen wird im Epic Games Store ein Spiel verschenkt. Ab heute gibt es das knapp zwei Jahre alte Point-and-Click-Adventure Thimbleweed Park gratis. In Retro-Pixel-Optik wirkt das Machwerk von den Schöpfern von Monkey Island und Maniac Mansion älter als es ist.

Genau diese Reise in die 80er-Jahre hatten Ron Gilbert und Gary Winnick auch beabsichtigt und das Spiel vor einigen Jahren über eine Kickstarter-Kampagne finanziert.

Nicht nur die Optik, sondern auch Optionen und Menüs erinnern dabei an besagte Klassiker. Die Geschichte spielt zudem im Jahr 1987, in dem zwei FBI-Agenten in einem Mordfall nahe der Kleinstadt Thimbleweed Park ermitteln. Erschienen ist das Adventure im März 2017. Epic Games verschenkt die Version für Windows-PCs. Die Audio-Ausgabe ist auf Englisch, die Texte wurden aber auch ins Deutsche übersetzt.

Thimbleweed Park ist bis zum 7. März 2019 gratis zu haben. Eine kostenlose Registrierung bei Epic Games ist allerdings Voraussetzung.

Mit Ablauf der Aktion wird das nächste Gratisspiel im Epic Games Store freigeschaltet: Slime Rancher gehört zum Genre Lebenssimulation und dreht sich um die Aufzucht schleimiger Kreaturen auf einem fremden Planeten.

Die Redaktion dankt ComputerBase-Leser Aysem für den Hinweis!