Windows 10: Oktober 2018 Update nun endgültig freigegeben

Fabian Vecellio del Monego 113 Kommentare
Windows 10: Oktober 2018 Update nun endgültig freigegeben
Bild: Microsoft

Mit knapp einem halben Jahr Verspätung gibt Microsoft Windows 10 in der Version 1809 für die allgemeine Verwendung frei. Das Oktober-2018-Update wurde auf Grund diverser Probleme mehrfach zurückgezogen oder verschoben; im Dezember war es wieder vorläufig verfügbar. Eine Empfehlung spricht der Entwickler aber erst jetzt aus.

Knapp sechs Monate bis zur „breiten Bereitstellung“

Per Blogbeitrag teilt Microsoft knapp mit, dass Windows 10 in der Version 1809 nun für die „breite Bereitstellung“ bestimmt sei. Zudem wird das Oktober-Update nunmehr auch im halbjährlichen Kanal (SAC) gelistet. Demnach empfiehlt der Entwickler ab sofort die neueste Variante des Betriebssystems auch für den gewerblichen Einsatz. Damit einhergehend datiert Microsoft auch den zehn oder dreißig Monate währenden Supportzeitraum, der entgegen der ursprünglichen Veröffentlichung des Updates nicht auf dem 2. Oktober 2018, sondern erst dem 13. November 2018 fußt. Gänzlich fehlerfrei ist Version 1809 indes immer noch nicht. Microsoft listet bekannte Probleme in der Beschreibung des letzten kumulativen Updates.

Zwar wurde Version 1809 nach anfänglichen Startschwierigkeiten und weiteren Verzögerungen im Dezember 2018 zur manuellen Aktualisierung und im Januar 2019 auch zur automatischen Verteilung designiert, einzelnen Nutzern bat Microsoft das Update jedoch bis jetzt nicht von selbst an. Verantwortlich waren dafür diverse Bugs, die die automatische Aktualisierung blockierten. Die Verbreitung der nunmehr knapp ein halbes Jahr alten Version lag zuletzt im unteren zweistelligen Bereich, während noch rund 80 Prozent der Nutzer die vorherige Version 1803 verwendeten.

Nächstes Update steht bereits in den Startlöchern

An der geringen Nutzerzahl wird sich vermutlich auch nicht mehr allzu viel ändern, sofern das für den April 2019 erwartete Update ohne Fehler daherkommt. Bislang berichten Tester der Build 18362 noch von Installationsproblemen. Neu sind unter anderem ein überarbeitetes helles Theme sowie ein erweiterter Schutz gegen Spectre.

Windows-10-Versionen im Überblick
Version Bezeichnung Veröffentlichung
Windows 10 Version 1507 1. Version Juli 2015
Windows 10 Version 1511 Herbst-Update November 2015
Windows 10 Version 1607 Anniversary Update Juli 2016
Windows 10 Version 1703 Creators Update April 2017
Windows 10 Version 1709 Fall Creators Update Oktober 2017
Windows 10 Version 1803 April 2018 Update April 2018
Windows 10 Version 1809 Oktober 2018 Update Oktober 2018
Windows 10 Version 1903 ? April 2019 Update ? April 2019 ?

Downloads

  • Windows 10 Media Creation Tool Download

    4,4 Sterne

    Das Windows 10 Media Creation Tool erstellt bootfähige USB-Sticks oder updatet Windows.

    • Version Build 18362.1 Deutsch
    • Version Build 17763.1 Deutsch
    • +4 weitere