HWiNFO v6.04: Support für AMD Navi und Intel Emmitsburg

 Notiz
Volker Rißka 17 Kommentare
HWiNFO v6.04: Support für AMD Navi und Intel Emmitsburg
Bild: Intel

Die neueste Version des bekannten Tools HWiNFO bietet laut Changelog erstmals teilweise Unterstützung für AMDs neue Grafik-Architektur Navi. Passend zu den kommenden Intel-Server-Prozessoren Cooper Lake-SP wird zudem erstmals der Chipsatz Emmitsburg erkannt, der Lewisburg beerben könnte.

Die Cooper-Lake-SP-Prozessoren aus der 14-nm-Fertigung werden die ersten Modelle, die auf einer neuer Server-Plattform basieren. Dafür braucht es auch einen neuen Chipsatz, der vermutlich Emmitsburg heißt. Die Plattform ist kompatibel zu den Ice-Lake-SP-CPUs, die später in 10 nm im gleichen neuen Sockel LGA4189 ihren Platz finden sollen.

Auch AMDs Navi hat den ersten Support im Tool erfahren. Details zur Architektur oder was sich genau dahinter verbirgt, gibt es aber auch heute noch nicht. Ab dem Sommer dürfte AMD den Schleier nach und nach ein wenig lüften, bis die Karten dann laut letzten Gerüchten ab Herbst auch im Handel stehen.

Downloads

  • HWiNFO Download

    4,7 Sterne

    HWiNFO informiert über alle Hardware-Komponenten eines PCs und deren Zustand.

    • Version v6.04 Build 3720
    • Version v6.05 Build 3730 Beta
    • Version v3.73 Build 1220