Microsoft Patchday: Die letzten Updates für Windows 10 Version 1709

 Notiz
Jan-Frederik Timm 42 Kommentare
Microsoft Patchday: Die letzten Updates für Windows 10 Version 1709
Bild: Microsoft

Zum heutigen Patchday wird Microsoft das letzte Mal Updates für Windows 10 Home und Pro mit Version 1709 ausliefern, denn der Support für das Betriebssystem inklusive Fall Creators Update läuft aus. Wer weiterhin Updates über Windows Update erhalten möchte, muss auf eine neuere Hauptversion wechseln.

Im Gegensatz zu früheren Windows-Versionen gewährt Microsoft bei Windows 10 nicht mehr für einen festen Zeitraum (in der Regel zehn Jahre) Support, sondern knüpft den Support-Status an die Version des kontinuierlich weiterentwickelten Systems. Nutzer von Windows 10 Home und Pro erhalten ab Freigabe einer neuen Hauptversion 18 Monate Support auf diese Version, Nutzer der Varianten Enterprise und Education neuerdings hingegen 30 Monate. Alle Details und Daten liefert das Informationsblatt zum Lebenszyklus von Windows.

Windows 10 Version 1709 wurde am 17. Oktober 2017 veröffentlicht und brachte als eine der wesentlichen Neuerungen das Fluent Design sowie die Mixed-Reality-Plattform mit sich.