Aus der Community: Single-Rank- und Dual-Rank-RAM auf AM4 im Vergleich

Sven Bauduin 11 Kommentare
Aus der Community: Single-Rank- und Dual-Rank-RAM auf AM4 im Vergleich
Bild: G.Skill

Spätestens seit Freigabe der ersten Generation Ryzen stehen viele Anwender vor der Frage nach dem passenden RAM für ihr System. Im Detail geht es dabei auch um „Single-Rank oder doch lieber Dual-Rank?“ und wo genau die Stärken und Schwächen liegen? Community-Mitglied Baal Netbeck wollte es ganz genau wissen und klärt auf.

DDR4-2666 Dual-Rank ist schneller als...

... DDR4-3000 Single-Rank – oder doch nicht? Diesen und anderen Mythen wird im umfangreichen Leserartikel Dual-Rank VS. Single-Rank RAM bei Ryzen auf den Grund gegangen.

Grafiken, Benchmarks und Kaufempfehlungen

Neben synthetischen Benchmarks wie AIDA64, Latenz- und Bandbreitenmessungen sowie einer breiten Palette an Spieletests wird der Community-Beitrag durch eine abschließende Kaufempfehlung für 16-GB-, 32-GB- und 64-GB-Kits abgerundet.

Nicht zuletzt nach der Vorstellung der Ryzen 3000-CPUs hat das Thema wieder an Aktualität gewonnen, denn viele Anwender stehen erneut vor der Kaufentscheidung: Dual-Rank oder Single-Rank?

Hinweise zu Community-Inhalten jederzeit willkommen

In den Tiefen des Forums lauern zweifelsohne noch viele weitere interessante Leserartikel oder tolle Projekte. Hinweise und Feedback werden gerne aufgegriffen.