2,5"-SSD mit (A)RGB-LEDs: Team Group bringt T-Force Delta Max RGB in den Handel

Frank Meyer 41 Kommentare
2,5"-SSD mit (A)RGB-LEDs: Team Group bringt T-Force Delta Max RGB in den Handel
Bild: Team Group

Die laut Team Group mit der größten Leuchtfläche bei 2,5-Zoll-SSDs ausgestattete T-Force-Delta-Max-RGB-Serie soll in Kürze in Kapazitäten von 250 GB, 500 GB und 1 TB in den Verkauf starten. Die adressierbaren LED-Module lassen sich via eines 5V-3Pin-(A)RGB-Headers auf Mainboards koppeln und so konfigurieren.

Neben den Speichermodulen der T-Force-Dark-Z-Familie hat Team Group die ebenfalls bereits zur Computex 2019 erstmals enthüllten SSDs der T-Force-Delta-Max-RGB-Produktlinie im Format 2,5-Zoll nun in den Handel entlassen. Die Besonderheit des in drei Kapazitäten bis zu 1 TB angebotenen Flashlaufwerk ist eine Oberfläche aus Plexiglas, die mittels im Rahmen verbauter, adressierbarer Leuchtdioden angeleuchtet wird.

Die eingesetzte Beleuchtung soll sich zudem unabhängig voneinander, entweder über eine integrierte Kontrolleinheit oder auch über die bei vielen Mainboards gebotene Software konfigurieren und steuern lassen. Dafür wird die T-Force Delta Max RGB über einen USB-Anschluss mittels Adapterkabel mit einem vorhandenen 5V-RGB-Header verbunden. Die maximal möglichen Datenraten der 500-GB- und 1-TB-Variante beziffert Team Group mit 560 MB/s beim Lesen und 510 MB/s beim Schreiben. Die 250-GB-Version soll hingegen nur bis zu 500 MB/s schreibend ermöglichen, für die Team Group einen UVP von 60 US-Dollar ausspricht. 90 US-Dollar (500 GB) respektive 150 US-Dollar (1 TB) sind die unverbindlichen Preisempfehlungen für die beiden größeren Schwestermodelle. In Euro sind bislang keine Preise bekannt.