DDR4-RAM: ASRock X299 Taichi CLX unterstützt jetzt RDIMM

Volker Rißka 23 Kommentare
DDR4-RAM: ASRock X299 Taichi CLX unterstützt jetzt RDIMM

ASRock hat für sein neues Flaggschiff-Mainboard X299 Taichi CLX für Intel Cascade Lake-X ein neues BIOS veröffentlicht, welches eine interessante neue Option offiziell bietet. Fortan wird es nicht nur klassischen UDIMM unterstützen, der im Desktop die Regel ist, sondern auch RDIMM, der im Server beheimatet ist.

Eine Funktionalität bietet die Plattform aber weiterhin nicht: ECC-Support, der bei RDIMM nahezu die Regel ist, kann die Desktop-Plattform nicht anbieten. Was damit jedoch schnell möglich wird, ist ein massiver Ausbau der RAM-Kapazität. Im Handel hierzulande gibt es 64-GByte-Riegel lieferbar ab 320 Euro. Klassische UDIMMs gibt es bisher maximal mit 32 GByte.