Wechsel: AMDs Semi-Custom-SoC-Chefin arbeitet jetzt für Intel

Volker Rißka 87 Kommentare
Wechsel: AMDs Semi-Custom-SoC-Chefin arbeitet jetzt für Intel
Bild: Intel

Nach über 15 Jahren bei AMD wechselt eine der Führungspersönlichkeiten im SoC-Bereich zu Intel. Masooma Bhaiwala war für alle SoC-Entwicklungen im Semi-Custom-Segment, zu dem alle Konsolenchips der neuen Generation gehören, verantwortlich. Seit Anfang Dezember arbeitet sie bei Intel im GPU-Sektor.

Das LinkedIn-Profil von Masooma Bhaiwala gibt ein klein wenig Einblick darüber, was die Frau bisher gemacht hat. Heraus stechen drei Semi-Custom-Chips für Konsolen. Zuletzt wurde ihre Arbeit mit Beförderungen auch bei AMD anerkannt, doch den Wechsel zu Intel mit der Suche nach neuen Herausforderungen konnte das nicht verhindern. Bei Intel wird sie weiterhin im SoC-Bereich tätig sein, nun aber mit dem Fokus auf die jüngste Produktserie mit den GPUs rund um Intel Xe.