Austauschprogramm: Apple startet Rückrufaktion für Smart Battery Case

Sven Bauduin 36 Kommentare
Austauschprogramm: Apple startet Rückrufaktion für Smart Battery Case
Bild: Apple

Apple hat festgestellt, dass es bei einigen Modellen des Smart Battery Case sporadisch zu Ladeproblemen kommen kann und ruft diese jetzt zurück. Laut Hersteller kann sich das Problem bei einem betroffenen Smart Battery Case durch einen oder mehrere der folgenden Symptome bemerkbar machen.

  • Das Smart Battery Case lädt sich bei Anschluss an eine Stromquelle nicht oder nur sporadisch auf.
  • Das Smart Battery Case lädt das iPhone nicht oder nur sporadisch auf.

Die betroffenen Smart Battery Cases wurden zwischen Januar 2019 und Oktober 2019 produziert und sind automatisch für das Austauschprogramm qualifiziert, bei dem Apple selbst oder autorisierte Apple Service Provider betroffene Cases kostenlos austauschen.

Betroffen sind ausschließlich Smart Battery Cases für das iPhone XS, XS Max und XR, welche im oben genannten Produktionszeitrum herstellt wurden. Apple weist zudem darauf hin, dass es sich hierbei um kein Sicherheitsproblem handelt.

Betroffene Smart Battery Cases für das iPhone XS, XS Max und XR werden kostenlos ausgetauscht
Betroffene Smart Battery Cases für das iPhone XS, XS Max und XR werden kostenlos ausgetauscht
Betroffene Smart Battery Cases für das iPhone XS, XS Max und XR werden kostenlos ausgetauscht
Betroffene Smart Battery Cases für das iPhone XS, XS Max und XR werden kostenlos ausgetauscht (Bild: Apple)

Ladehüllen für das iPhone 11, 11 Pro oder das 11 Pro Max (Test) sind vom Rückruf nicht betroffen und nicht für den Austausch qualifiziert.