Apple: Fehlerhafte Firmware erlaubt Austausch der AirPods Pro

Frank Hüber 62 Kommentare
Apple: Fehlerhafte Firmware erlaubt Austausch der AirPods Pro
Bild: Apple

Im Dezember 2019 hatte Apple ein Firmware-Update für die AirPods Pro veröffentlicht, das die kabellosen In-Ear-Kopfhörer von Firmware-Version 2B588 auf Version 2C54 aktualisiert, es Mitte Januar 2020 jedoch wieder zurückgezogen. Erste Nutzer der neuen Firmware klagten daraufhin über eine schlechte aktive Geräuschunterdrückung.

Niedrige Frequenzen schlecht eliminiert

Umgebungsgeräusche mit niedrigen Frequenzen wurden durch das Update bei aktivierter Geräuschunterdrückung (ANC) schlechter eliminiert, obwohl dies normalerweise die Stärke einer aktiven Geräuschunterdrückung ist. Gleichzeitig hat sich die Basswiedergabe jedoch minimal verbessert, was voraussichtlich Apples primäres Ziel mit der neuen Firmware war. Apple selbst hatte sich zu dem Grund, der den Stopp der Verteilung des Firmware-Updates rechtfertigte, allerdings bis heute nicht geäußert.

Da sich die Firmware auf den AirPods Pro vom Nutzer selbst nicht auf eine ältere Version zurück ändern lässt, können Besitzer der AirPods Pro, die eine schlechtere aktive Geräuschunterdrückung festgestellt haben, ihre Kopfhörer bei Apple oder einem autorisierten Partner gegen Modelle mit der nunmehr wieder aktuellen, alten Firmware 2B588 umtauschen. Allerdings kann dies aufgrund von Lieferengpässen derzeit mehrere Wochen dauern. Apple selbst kann Bestellungen der AirPods Pro erst in rund einem Monat ausliefern, Partner sollen noch längere Wartezeiten haben.

Ein Update würde den Austausch bei Apple überflüssig machen

Bislang bietet Apple keine neue Firmware-Version an, die das Problem behebt und sich auch bei bereits auf Version 2C54 aktualisierten AirPods Pro aufspielen lässt. Dies würde einen Umtausch bei Apple überflüssig machen. Warum Apple die alte Version nicht neu verpackt und so zum Updaten anbietet, ist nicht bekannt.

Welche Firmware auf den AirPods Pro zum Einsatz kommt, lässt sich in den Einstellungen eines gekoppelten iPhones überprüfen (Einstellungen > Allgemein > Info > „Individueller Name der AirPods Pro“).