Acer Predator XB323U: IPS-Monitor mit WQHD und 170 Hz kommt nach Deutschland

Michael Günsch
62 Kommentare
Acer Predator XB323U: IPS-Monitor mit WQHD und 170 Hz kommt nach Deutschland
Bild: Taobao

Der im chinesischen Online-Handel entdeckte Gaming-Monitor Acer Predator XB323U mit IPS, WQHD, 170 Hz und 0,5 ms GtG kommt auch nach Europa. Dies hat die Pressestelle von Acer auf Nachfrage der Redaktion bestätigt. Doch voraussichtlich erst im August oder September soll der Predator XB323U in Deutschland erhältlich sein.

Vor rund zwei Wochen wurde der XB323U auf der chinesischen Einkaufsplattform Taobao entdeckt. ComputerBase hatte zunächst nicht berichtet, da unklar blieb, ob der Monitor überhaupt nach Europa kommen wird. Die zeitnah gestellte Anfrage erhielt erst diese Woche eine Antwort.

Da weiterhin offizielle Informationen von Acer zur Ausstattung ausstehen, bleibt es vorerst bei den auf Taobao genannten Eckdaten zum Monitor. Die 2.560 × 1.440 Pixel sollen mit bis zu 170 Hz auf dem flach ausgeführten IPS-Panel mit 32 Zoll Diagonale dargestellt werden. Die Reaktionszeit (GtG) soll im Idealfall bei 0,5 ms liegen, was für ein IPS-Panel sehr schnell wäre. Simulierte 10 Bit Farbtiefe (8 Bit + FRC), 95 Prozent DCI-P3, DisplayHDR 600, Adaptive-Sync, DisplayPort 1.4, HDMI 2.0 und ein USB-Hub sind weitere nennenswerte Eckdaten. In China wird der XB323U für rund 5.800 Yuan (aktuell ~750 Euro) verkauft.

25 Jahre ComputerBase!
Im Podcast erinnern sich Frank, Steffen und Jan daran, wie im Jahr 1999 alles begann.