GeForce RTX 3080 FE: Tests erst am 16. September, RTX 3070 ab dem 15. Oktober

Jan-Frederik Timm 189 Kommentare
GeForce RTX 3080 FE: Tests erst am 16. September, RTX 3070 ab dem 15. Oktober

Noch am Donnerstag hatte Nvidia zum Fall des NDA für Bilder der GeForce RTX 3080 Founders Edition (im ausgeschalteten Zustand ohne Vergleich zu anderen Modellen) offiziell den 14. September 15:00 Uhr als Termin für Tests der eigenen Version bekannt gegeben, doch daraus wird nichts. Neuer Termin ist der 16. September 15:00 Uhr.

Den neuen Termin hat Nvidia in der eigenen Community verkündet und zugleich auch den Termin für den Marktstart der GeForce RTX 3070 bekanntgegeben. Die vorerst kleinste Ampere-Grafikkarte mit GA104-GPU erscheint am 15. Oktober. Bisher war nur von Oktober die Rede.

Auf Reddit hat Nvidia als Grund für das um zwei Tage verschobene Embargo-Ende „COVID sowie Verzögerung beim Versand und andere Angelegenheiten“ genannt. Sie hätten dazu geführt, dass Tester sich mehr Zeit erbeten haben.

Der Verkauf der GeForce RTX 3080 Founders Edition sowie von Custom Designs startet am 17. September. Das Embargo für Tests der Custom Designs fällt an diesem Tag. Bei der GeForce RTX 3090 wird aktuell davon ausgegangen, dass deren Test-Embargo sowohl für die Founders Edition (FE) als auch die Custom Designs am 24. September und damit dem Termin für den Marktstart fällt. Termine für Tests der GeForce RTX 3070 werden derzeit noch nicht in der Gerüchteküche gehandelt. Je nachdem, ob Nvidia dort wie bei der RTX 3080 oder wie bei der RTX 3090 verfährt, wird das Embargo vor oder am Tag des Verkaufsstartes fallen.

(angenommener) Termin offiziell bestätigt
Tests GeForce RTX 3080 FE 16.9. 15:00 Uhr ja
Tests GeForce RTX 3080 Custom Designs (CD) 17.9. 15:00 Uhr nein
Verkauf GeForce RTX 3080 FE & CD 17.9. 15:00 Uhr ja
Tests GeForce RTX 3090 FE & CD 24.9. 15:00 Uhr nein
Verkauf GeForce RTX 3090 FE & CD 24.9. 15:00 Uhr ja
Tests GeForce RTX 3070 FE & CD bis zum 15.10. 15:00 Uhr nein
Verkauf GeForce RTX 3070 FE & CD 15.10. 15:00 Uhr ja