Intel Tiger Lake-H: Acht-Kern-CPUs kommen erst Q2/2021

Volker Rißka
117 Kommentare
Intel Tiger Lake-H: Acht-Kern-CPUs kommen erst Q2/2021

Intels Tiger Lake mit vier Kernen hat im ersten Test einen positiven Eindruck hinterlassen. Der von Intel in Aussicht gestellte Acht-Kerner soll Gerüchten zufolge jedoch später kommen, erst im Frühjahr 2021 soll er verfügbar sein. Damit wäre nicht mehr Renoir der Gegenspieler, da Cezanne im gleichen Zeitraum erscheinen könnte.

[Anzeige: Jetzt Intels Prozessoren der 12. Core-Generation bei Mindfactory kaufen – zu besonders günstigen Preisen!]

Erwartet wird eine Ankündigung von AMDs Next-Gen-APU Cezanne zu Beginn des kommenden Jahres, doch wie üblich vergehen im Notebook-Markt bis zum realen Start schnell Wochen und Monate. So könnte es im Frühjahr auf das direkte Duell AMD Cezanne mit acht Zen-3-Kernen gegen Intels Tiger Lake-H mit ebenfalls acht Kernen hinauslaufen. Begleitet wird das Duell von einem Refresh der U-Versionen mit vermutlich höheren Taktraten.