Debian 11 („Bullseye“): Projekt lässt Community über Wallpaper abstimmen

Sven Bauduin
23 Kommentare
Debian 11 („Bullseye“): Projekt lässt Community über Wallpaper abstimmen
Bild: Debian GNU/Linux

Das Debian-Projekt bittet seine Community um Unterstützung bei der Auswahl der passenden Ausgestaltung von Debian 11 („Bullseye“), der nächsten stabilen Version des freien Betriebssystems Debian GNU/Linux. Neben dem Wallpaper können die Nutzer für einen Anmelde- und Sperrbildschirm sowie Installer ihrer Wahl stimmen.

[Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!]

Community wählt Community-Designs

Insgesamt stehen 17 ebenfalls von der Community eingereichte Designs zur Wahl, die in einer offiziellen Umfrage in einem gesonderten Bereich („Your Choice“) sortiert und an das Projekt übermittelt werden können. Ganz nach dem eigenen Geschmack lassen sich die Designs per Doppelklick und Drag'n'Drop in die gewünschte Reihenfolge bringen.

Auf einer entsprechenden Übersichtsseite haben die Entwickler alle eingereichten und zur Wahl stehenden Themen zusammengefasst. Manche Vorschläge umfassen nur ein Wallpaper, andere bieten auch ein Gesamtpaket aus Desktop-Hintergrund, Anmelde- sowie Sperrbildschirm, Installer und Dark Mode.

Die Abstimmung über das Design von Debian GNU/Linux 11 („Bullseye“) ist noch bis einschließlich den 9. November über die entsprechende Website möglich.