Portierung: Nioh 2 kommt 2021 auf den PC

Max Doll
26 Kommentare
Portierung: Nioh 2 kommt 2021 auf den PC
Bild: Koei Tecmo

Das bislang nur für die PlayStation 4 veröffentlichte Actionspiel Nioh 2 wird im kommenden Jahr auch auf dem PC erscheinen. Eine Version für die PlayStation 5 erscheint ebenfalls. Das Spiel gehört dem Genre der „Soulslikes“ an, die sich in ihrem Spielprinzip an Dark Souls orientieren.

[Anzeige: Black Friday bei Mindfactory. Jetzt in Angeboten von AMD, Corsair, MSI, WD und Co. stöbern!]

In Nioh 2 geht es deshalb ebenfalls darum, sich mit starken Gegnern auseinanderzusetzen und aus stetem Scheitern graduell zu lernen. Dass das in diesem Fall gut unterhält, belegen positive Metacritic-Wertungen. Die Plattform weist einen Wert von 85/100 Punkten von Fachmedien und 7.8/10 Punkten bei Nutzerwertungen aus.

Auf dem PC sowie der PlayStation 5 wird der Titel als rund 60 Euro teure „Complete Edition“ veröffentlicht, die neben dem Basisspiel alle drei bislang veröffentlichten DLCs enthält. Besitzer der PlayStation-4-Fassung können kostenlos auf die modernisierte Version für die neue Konsole wechseln, erhalten aber nur die DLCs, die sie bereits gekauft haben. Spielstände können ebenfalls übernommen werden. Die Next-Gen-Fassung unterstützt UHD-Auflösung und maximal 120 FPS, wobei noch nicht klar ist, ob beides gleichzeitig möglich sein wird.