Windows 11 ohne Zwang: Rufus 3.16 erstellt Medien ohne TPM 2.0 und Secure Boot

Sven Bauduin
171 Kommentare
Windows 11 ohne Zwang: Rufus 3.16 erstellt Medien ohne TPM 2.0 und Secure Boot
Bild: Microsoft

Das System-Tool Rufus kann die Systemabbilder von Windows 11 dementsprechend anpassen, dass die diversen Vorgaben und Zwänge wie TPM 2.0, Secure Boot und 4 GB Arbeitsspeicher für die damit erstellten Installationsmedien entfallen. Neben dieser „Extended“-Option lässt sich so auch ein portables „Windows 11 To Go“ realisieren.

Die nochmals nachjustierten Systemanforderungen von Windows 11 sowie die Vorgaben für TPM 2.0 und ein System-Firmware, die auf UEFI basieren und damit die Fähigkeit zum Secure Boot besitzen muss, stellen für viele Anwender ein großes Ärgernis dar, weshalb auch die ersten Reaktionen aus der Community äußerst verhalten bis negativ ausfallen. Rund 63 Prozent der Leser wollen das neue Betriebssystem von Microsoft vorerst nicht installieren.

Nutzt du bereits Windows 11?

Das schlanke System-Tool Rufus 3.16 hilft jetzt dabei, die entsprechenden Zwänge ein wenig zu lösen. Nachdem bereits Rufus 3.16 Beta mit initialem Support für Windows 11 aufwarten konnte, geht Rufus 3.16 Beta 2 jetzt noch einmal weiter und bietet einen „Extended“-Modus, der alle Beschränkungen für die mit dem Tool erstellten Installationsmedien außer Kraft setzt.

Laut den offiziellen Release Notes werden Systemabbilder, sogenannte ISO-Dateien, dementsprechend angepasst, dass die Anforderungen an TPM, UEFI/Secure Boot sowie einen mindestens 4 GB Arbeitsspeicher entfallen.

Zudem wurde die Kompatibilität des System-Tools unter Windows 11 weiter verbessert.

  • Fix ISO mode support for Red Hat 8.2+ and derivatives
  • Fix BIOS boot support for Arch derivatives
  • Fix removal of some boot entries for Ubuntu derivatives
  • Fix log not being saved on exit
  • Add Windows 11 "Extended" installation support (Disables TPM/Secure Boot/RAM requirements)
  • Add UEFI Shell ISO downloads (retroactively applied through FIDO)
  • Add support for Intel NUC card readers
  • Improve Windows 11 support
  • Improve Windows version reporting
  • Speed up clearing of MBR/GPT
Rufus 3.16 Beta 2 – Release Notes

Die entsprechenden Einstellungen werden, ein kompatibles Systemabbild von Windows 11 vorausgesetzt, mit nur einem Klick über die UI von Rufus 3.16 Beta 2 vorgenommen. Anschließend wird die ISO-Datei per „Start“ auf ein entsprechend großes USB-Speichermedium geschrieben.

Auch die Redaktion von ComputerBase hat sich diesem Thema bereits mehrfach in Berichten angenommen und entsprechende How-To-Videoanleitungen und Tutorials veröffentlicht, mit denen sich die Vorgaben von Microsoft umgehen lassen.

Mehr zum Thema

Zuletzt hatte auch Microsoft selbst demonstriert, wie entsprechend versierte Anwender das Windows-11-Setup auf inkompatiblen PCs mit Hilfe eines Eingriffs in die Registry erzwingen können.

Mit Rufus 3.16 Beta 2, das unterhalb dieser Meldung wie gewohnt aus dem Download-Bereich von ComputerBase heruntergeladen werden kann, können jetzt auch weniger belesene Nutzer eine frische Windows-11-Installation auf inkompatiblen Systemen vornehmen – ohne offiziellen Support seitens Microsoft versteht sich.

Weitere Informationen liefert die Projektseite auf der Entwicklerplattform GitHub.

Update 13.10.2021 15:58 Uhr

Rufus 3.16 in finaler Version erschienen

Soeben ist Rufus 3.16, das Systemabbilder von Windows 11 so anpassen kann, dass die diversen Vorgaben, wie TPM 2.0, Secure Boot und 8 GB RAM, enfallen, in der finalen Version erschienen.

Die Entwickler aktualisieren das System-Tool dabei auf Build 1836 (Release Notes), während die Beta an der Buildnummer 1829 zu erkennen ist.

Windows 11 mit schwerem Stand auf ComputerBase

In der Community des ComputerBase-Forums hat Windows 11 einen schweren Stand, mittlerweile haben rund 65 Prozent von mehr als 6.500 Teilnehmern einer Umfrage angegeben, vorerst keinen Umstieg auf das neue Betriebssystem vornehmen zu wollen.

Nutzt du bereits Windows 11?

Die Kommentare im Forum legen nahe, dass die oftmals nicht nachvollziehbaren Systemanforderungen und Zwänge, die mit dem Wechsel auf Windows 11 einhergehen, einen großen Anteil am Unmut der Leserschaft haben.

Mehr zum Thema:

Downloads

  • Rufus Download

    4,9 Sterne

    Rufus ist ein kostenloses Tool, um einen USB-Stick mithilfe eines Images bootfähig zu machen.

    • Version 3.16 Deutsch