Android 13: Erste Beta für Pixel-Smartphones steht bereit

Frank Hüber
31 Kommentare
Android 13: Erste Beta für Pixel-Smartphones steht bereit
Bild: Google

Nach der zweiten Developer Preview von Android 13 hat Google nun die erste Beta von Android 13 veröffentlicht und liegt damit noch im selbst gesetzten Zeitplan, der eine Veröffentlichung einer ersten Beta für April 2022 angestrebt hatte. Die erste Beta bietet auch kleinere Neuerungen.

Kleine Änderungen bei Berechtigungen

Die erste Beta ändert beispielsweise die Berechtigung, wie Apps auf Multimedia-Dateien zugreifen dürfen, wenn man ihnen hierfür eine Berechtigung erteilt hat. Hatten Apps in der Developer Preview noch Zugriff auf alle Dateitypen des geteilten Speichers, fällt die Erlaubnis nun granulärer aus und beschränkt sich auf die einzelnen Dateitypen Fotos, Videos und Audio-Dateien. Möchte eine App Zugriff auf mehrere Dateitypen im Speicher, werden beide Typen in einem Dialog abgefragt, nicht nacheinander getrennt voneinander.

Zugriffsrechte nur für Dateitypen
Zugriffsrechte nur für Dateitypen (Bild: Google)

Ein Ziel von Google ist es, mit Android 13 die Themen Datenschutz sowie Zugriffsrechte weiter in den Fokus zu rücken.

Pixel 6 bis Pixel 4 werden unterstützt

Die Beta 1 von Android 13 wird bei bereits installierter Developer Preview in den nächsten Tagen automatisch als Update installiert. Wer die Entwicklervorschau nicht nutzt, kann sich jedoch auch jetzt noch für die Beta anmelden und auch Installations-Images bei Google herunterladen. Zukünftige Beta-Updates werden dann wiederum over-the-air eingespielt. Die Beta kann auf dem Pixel 6 Pro und Pixel 6 (Test), Pixel 5a 5G, Pixel 5, Pixel 4a (5G), Pixel 4a, Pixel 4 XL und Pixel 4 installiert werden. Das Pixel 3a ist abermals nicht dabei, weil sich das Smartphone zum geplanten Release von Android 13 im Sommer nicht mehr im dreijährigen Support-Fenster von Google befinden wird.

Entwickler sollen jetzt ihre Apps testen

Da Google die Beta 1 von Android 13 nicht mehr nur auf Entwickler beschränkt sieht, rät das Unternehmen App-Entwicklern, ihre Apps jetzt auf Kompatibilität mit Android 13 zu testen, da mehr und mehr Nutzer in den nächsten Wochen und Monaten bereits auf Android 13 umsteigen werden.

Release-Planung für Android 13
Release-Planung für Android 13 (Bild: Google)
MWC 2024 (26.–29. Februar 2024): ComputerBase ist vor Ort!