1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Okt 2012
    Beiträge
    818

    Post Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Mit rund einem Monat Verspätung wegen technischer Probleme wurde jetzt das zweite Punkt-Release zu Ubuntu 16.04 LTS Xenial Xerus freigegeben. Zufällig zeitgleich wurde die Codebasis der kommenden Veröffentlichung Ubuntu 17.04 „Zesty Zapus“ eingefroren, um ohne weitere Änderungen die Release-Vorbereitungen treffen zu können.

    Zur News: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    107

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Wie kann man eigentlich den neuen Kernel installieren und ihn auch automatisch aktuell halten? Geht das nur über das Paket linux-generic-hwe-16.04, was mutmaßlich später auch neuere Kernel automatisch installiert?

    Bei linux-generic sehe ich weiterhin nur den 4.4er Kernel.

  4. #3
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    12

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    [QUOTE=ponchofiesta;19789121]Wie kann man eigentlich den neuen Kernel installieren und ihn auch automatisch aktuell halten? Geht das nur über das Paket linux-generic-hwe-16.04, was mutmaßlich später auch neuere Kernel automatisch installiert?

    ja es ist so zu empfehlen: https://wiki.ubuntu.com/Kernel/LTSEnablementStack
    nur mit: sudo apt-get install --install-recommends xserver-xorg-hwe-16.04
    kommt der Kernel 4.8 (von Ubuntu 16.10 dazu) dazu und wird off. Teil deines Systems.
    Hat bei mir schon vor einer Woche reibungslos geklappt.

    dadurch bleibt der 4.4er drauf und es kommt der 4.8er vom 16.10 dazu. beides wird dann per Update-Funktion aktuell gehalten.
    Den Kernel 4.4 könntest du nach ein paar Wochen deinstallieren, wenn der Kernel 4.8 gut läuft.

    gerade für Intel Skylake und KabyLake-Systeme ist der Kernel 4.8 zu empfehlen. Ob alles reibungslos zusammen mit Nvidia und AMD-Grafikkarten klappt, habe ich nicht getestet, sollte aber schon.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    San Francisco
    Beiträge
    2.800

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    @ Ferdinand

    in irgendeiner Form absehbar ab wann pre GCN Radeon user wieder in den Genuss eines Treibers kommen werden der diesen Namen auch verdient? Auf meinem E350 hab ich jetzt seit dem upgrade auf 16.04 keine vernünftige Unterstuetzung mehr.
    ----------------------------------------------------------
    "There is always an easy solution to every human problem—neat, plausible and wrong.” -H. L. Mencken

    AMD Ryzen 1700 @3.8GHz - 1.3V - 2x8 GB G.Skill FlareX @ 3200 MHz 14-13-14-30-45 - Gigabyte AB-350 G3 - Radeon RX 470 4GB - Enermax Triathlor 300W

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    107

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Die Seite hat noch hier weiter verlinkt: https://wiki.ubuntu.com/Kernel/Rolli...nablementStack
    Dort ist im Bild und in den Beschreibungen gut erklärt, was passiert.

    Kurzum: Es gibt wohl keinen Weg den neuen Kernel zu nutzen, mit automatischen Sicherheitsupdates und ohne automatischen Upgrade auf einen neueren Kernel. Dann bleibe ich erst mal auf dem 4.4er.

  7. #6
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    the Wired
    Beiträge
    5.351

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    @krab45 /

    Zitat Zitat von fethomm Beitrag anzeigen
    Der aktuelle HWE-Stack umfasst Kernel 4.8
    Heißt das, daß man bei einer Neuinstallation von 16.04.2 aus – und nicht einem Updaten von 16.04 bzw. 16.04.1 – gleich den 4.8er-Kernel nutzt? Geht hauptsächlich um die Unterstützung für die RX 480.
    No matter where you are ... everyone is always connected.

    Keinen Bock auf Überwachung? Freie, sichere Alternativen für OS, Browser, VoIP, E-Mail, IM & Co. bei PRISM Break.

  8. #7
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    110

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Ich dahte der 4.9er ist ein LTS Kernel, oder ist das immer noch nicht geklärt?

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.019

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    @free-sky
    Du verwechselst hier Sachen. 4.8 ist der Ubuntu 16.10 Kernel, daher wird er genutzt. Dann wird es ein update auf 4.10 mit Ubuntu 17.04 geben. Diese Kernel werden von Ubuntu "supported", der 4.9 wird ein vom Kernel-Team LTS.

    @Topic
    Yay, mit 4.8 habe ich mehr FPS
    Geändert von baizon (17.02.2017 um 18:16 Uhr)
    AMD Ryzen 5 1600X | Gigabyte GA-AB350M-Gaming 3 | Crucial Ballistix Sport LT weiß DIMM 8GB, DDR4-2400, CL16-16-16 | Samsung SSD 850 EVO 500GB | ASUS DUAL-RX-480-O4G | Dell UltraSharp U2412M (1920x1200) | Manjaro Linux / KDE neon

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.062

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Zitat Zitat von Ned Flanders Beitrag anzeigen
    in irgendeiner Form absehbar ab wann pre GCN Radeon user wieder in den Genuss eines Treibers kommen werden der diesen Namen auch verdient? Auf meinem E350 hab ich jetzt seit dem upgrade auf 16.04 keine vernünftige Unterstuetzung mehr.
    Ich denke, da wirst du lange warten können. Fglrx kommt sicherlich nicht zurück in Ubuntu und für pre GCN wird auch überall sonst nichts mehr gemacht werden. Ich habe auch einen LowPower Rechner mit einem E-450. Darauf läuft jetzt 14.04 noch mit Fglrx und das Ding wird mein Homeserver, wenn ich ihn Ende des Jahres durch eine der kommenden AMD APUs ersetze.

  11. #10
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    San Francisco
    Beiträge
    2.800

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Zitat Zitat von karamba Beitrag anzeigen
    Ich denke, da wirst du lange warten können.
    Das sehe ich leider auch so. Muss gestehen, dass das schon etwas Puls auf meiner Seite verursacht hat. Die Aktion in einem LTS Release so umzusetzen und dabei auch noch so schlecht zu kommunizieren war einfach scheisse!
    ----------------------------------------------------------
    "There is always an easy solution to every human problem—neat, plausible and wrong.” -H. L. Mencken

    AMD Ryzen 1700 @3.8GHz - 1.3V - 2x8 GB G.Skill FlareX @ 3200 MHz 14-13-14-30-45 - Gigabyte AB-350 G3 - Radeon RX 470 4GB - Enermax Triathlor 300W

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.062

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Definitiv. Ich hatte davon bisher auch gar nichts mitbekommen, bis ich mein 12.04 durch ein 16.04 ersetzen wollte und es praktisch nicht nutzbar war. Selbst der Desktop war schon eine Zumutung. Wie hälst du das mit dem 16.04 aus?!

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    1.380

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Wo liegt denn das Problem? Funktioniert deine GPU etwa nicht mit dem Kerneltreiber? Soweit ich weiß, sind dort alle Funktionen integriert, die auch im fglrx enthalten sind. Lediglich die OpenGL-Version steht bei 3.3 - aber mal ehrlich, damit willst du doch nicht wirklich spielen, oder?
    [@desk1 ~]$ Core i5-5675C ASUS Z97-AR 8 GB DDR3 RX 470 8G Crucial MX100 WD10EZEX Fedora 25
    [@desk2 ~]$ Core i5-4570S MSI H97I AC 16 GB DDR3 R9 270X 2G OCZ Vector 180 WD1000DHTZ Fedora 25

  14. #13
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2016
    Beiträge
    280

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Was ist denn KONKRET dein Problem? Nutze Ubuntu 16.04 mit einer HD4670M...
    Geändert von jonderson (17.02.2017 um 21:05 Uhr)

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    San Francisco
    Beiträge
    2.800

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Zitat Zitat von Iapetos Beitrag anzeigen
    Lediglich die OpenGL-Version steht bei 3.3 - aber mal ehrlich, damit willst du doch nicht wirklich spielen, oder?
    Das ist zum Beispiel eins der Probleme. Ohne OpenGL kein Steam. Steam laesst sich nicht einmal mehr starten und doch, ich hab auf dem Ding zum Beispiel Portal gespielt.

    @ jonderson: hier zum nachlesen: http://www.omgubuntu.co.uk/2016/03/u...x-driver-16-04
    Geändert von Ned Flanders (17.02.2017 um 23:58 Uhr)
    ----------------------------------------------------------
    "There is always an easy solution to every human problem—neat, plausible and wrong.” -H. L. Mencken

    AMD Ryzen 1700 @3.8GHz - 1.3V - 2x8 GB G.Skill FlareX @ 3200 MHz 14-13-14-30-45 - Gigabyte AB-350 G3 - Radeon RX 470 4GB - Enermax Triathlor 300W

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    269

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Der amd gpu pro Treiber lässt auch nicht ohne weiteres gefrickel auf einem frischen 16.04.02 installieren.
    Intel Sandybridge i5-2500K @4,2GHz | ASUS P8P67 Pro B3 |Sapphire Nitro R9 R390 | 4x4 Gbyte GSKILL Reaper | be quiet! Straight Power 10 CM | Samsung Evo 850 (500GB) | Corsair MX 100 (256GB) | BenQ XL 2720T

  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    3.135

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Der AMDGPU-Pro lässt sich ganz normal installieren bei unterstützter Hardware. Nach Anleitung vorgegangen. Er ist bei OpenGL aber zu langsam gegenüber MESA. Vulkan funktioniert aber. Zumindest bei Dota2 kann ich das sagen.

    Die etwas ältere AMD Hardware haben, die sollten mal zu Arch wechseln. Arch hat noch genügen Pakete, da kann jeder sich das passend zusammen bauen.

    Zu Steam und alte Hardware. Nun Steam geht auch weiter und aktualisiert die Biblotheken den aktuellsten Treiber Versionen an.

    Da kann es passieren das auf einmal ein Spiel nicht mehr starten möchte.

    Mit Arch ist es so, wer da auf MESA GIT geht, der bekommt bei Dota2 einen OpenGL Fehler wegen zu neuer Versions Treiber. Zumindest bei mir.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.062

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Um's Spielen geht's überhaupt nicht beim E-450.
    Das ist lediglich mein normales Surf, Mail usw. System. Und mit einer frischen Installation von 16.04 war die Darstellung des Desktops unsauber. Es lies sich teilweise nicht zwischen Fenstern hin- und herswitchen. Die Last bei z.B. YouTube war viel zu hoch. Kurz und knapp, das System war so nicht benutzbar. Mit 14.04 gibt's out-of-the-box keine solchen Probleme. Und um an solchen Problemen manuell rumzudoktern, fehlt mir Zeit, Lust und KnowHow des ziemlich albernen Linux Grafikstacks.

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    root
    Beiträge
    2.763

    Question AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    sudo apt-get update
    sudo apt-get dist-upgrate

    ist das falsch? habe immer noch kernel 4.4.xx.
    Drossel gibt es bei Vodafone nicht! VDSL 50 50/10 kommt 24/7 an!

    Spiele billiger kaufen mit diesen link: Referrer-Link entfernt

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    San Francisco
    Beiträge
    2.800

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Zitat Zitat von karamba Beitrag anzeigen
    Und um an solchen Problemen manuell rumzudoktern, fehlt mir Zeit, Lust und KnowHow des ziemlich albernen Linux Grafikstacks.
    *sign*

    Ich hab auch nicht vor auf Arch auszuweichen. Mir fehlt einfach das Verstaendnis dafuer, fuer funktionierende Loesungen ohne Not und ohne weitere Optionen in einem LTS quasi ohne Ankuendigung die Unterstuetzung zu streichen. -- Es nervt einfach!
    ----------------------------------------------------------
    "There is always an easy solution to every human problem—neat, plausible and wrong.” -H. L. Mencken

    AMD Ryzen 1700 @3.8GHz - 1.3V - 2x8 GB G.Skill FlareX @ 3200 MHz 14-13-14-30-45 - Gigabyte AB-350 G3 - Radeon RX 470 4GB - Enermax Triathlor 300W

  21. #20
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    140

    AW: Linux: Ubuntu 16.04.2 LTS mit Kernel 4.8 veröffentlicht

    Zitat Zitat von Engaged Beitrag anzeigen
    sudo apt-get update
    sudo apt-get dist-upgrate

    ist das falsch? habe immer noch kernel 4.4.xx.
    sudo apt-get install --install-recommends xserver-xorg-hwe-16.04

    Die Desktop-Variante wird bei Neuinstallationen den HWE-Stack wohl automatisch nutzen. Siehe hier ...
    Geändert von floTTes (18.02.2017 um 14:07 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite